Thermoelect

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Guten Morgen,


      da es keine Sparte für sonstige Techniken gibt pack ich es mal hier hin.

      Bin heute auf ein recht neues BHKW aufmerksam geworden. Die Firma Thermoelect GmbH rüstet Holzvergaser mit Thermoelementen aus um zusätzlich Strom zu produzieren.
      he-energy.gmbh/de/Seebeck.html

      Zur Technik selbst (Thermoelemente, Seebeck-Effekt) hab ich hier nur eine jahrealte Erwähnung entdeckt und bin etwas überrascht das die Leutchen es scheinbar geschafft haben so unterm Radar durch zu flutschen. Liegt vielleicht auch daran das keine Kraftkopplung dabei ist und die Brennstoffzellen die Nachrichten dominieren. Verglichen damit ist so ein Ofen mit aufgepappten Peltierelementen ja fast schon langweilig (Disclaimer: hab keine Ahnung wo und wie die Elemente verbaut werden).
      Wobei das ein Stück weit auch Vertrauen schafft, auffallend laut sind ja meist jene die nur versprechen ohne zu liefern. X/

      Ich würde echt gern mehr zur Technik erfahren. Bislang aber wohl nur Direktvertrieb, da gestaltet sich das mit der Entfernung etwas schwierig.


      mfg JAU
    • Naja 4999€ die Module und 950€ der Einbau und dann nur 250 Watt?
      4999€+950€ = 5949€

      250Watt, also 4 Stunde für ein KWh
      Nach rund 95184 Stunden, oder ca. 11 Jahren Dauerbetrieb schreibt das Ding ne schwarze Null.
      Hast aber nur 3 Jahre Garantie auf 92% Leistung der 250 Watt.

      Ich denke, da sind wir von brauchbar weit weit weg.

      Gruß
      Thomas
      Kubota D722 mit Sincro FB4-48/100
      48V 775AH (C5) Bater,
      2 Victron Multigrid,
      9,9 KWp PV
      2,7 KWp PV
    • Moin,

      die die Technik gibts schon ewig, auch nen onlineshop dazu quick-cool-shop.de/peltier-module/thermogeneratoren/

      Zu beachten ist das auf 40°K Temperaturdifferenz etwa 1% der durchgeleiteten Wärme in Elektrizität gewandelt wird.

      Grüße
      Pöl BHKW Tiger †
      Pöl BHKW Raptor †
      Ecopower 1.0
      Solarthermie 27m² Heat-Pipe-Röhren
      PV Anlage 1,8kWp Solarmax 2000C 15xKaneka k120
    • Grob überschlagen hab ichs schon mal. Wenn man Module aus der 8W-Klasse verbaut sind das womöglich 2000€ nur die Peltierelemente, eher mehr wenn die Difftemp nicht so hoch ausfällt.

      Vermutlich sind die Elemente nur an der Außenseite zum Raum hin angebracht, da würde der geringe Wirkungsgrad der Elemente keine sooo große Rolle spielen.
      Die Effizienz des Ofens selbst erreicht man schon durch die Kombination von Vergasertechnik und Wassertasche.


      mfg JAU