KWK-Impulstagung in Bingen am 6. Dezember 2018

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • KWK-Impulstagung in Bingen am 6. Dezember 2018

      Die Transferstelle Bingen (TSB) veranstaltet seit 12 Jahren die KWK-Impulstagung „Kraft-Wärme-Kopplung - Effizient, flexibel, wirtschaftlich". Diese findet in diesem Jahr am 6. Dezember 2018 in der Technischen Hochschule Bingen (Gebäude 5, Berlinstraße 109) in Kooperation mit dem BHKW-Infozentrum Rastatt sowie der Energieagentur Rheinland-Pfalz und mit Unterstützung des rheinland-pfälzischen Ministeriums für Umwelt, Energie, Ernährung und Forsten statt.

      In insgesamt neun Fachvorträgen werden in diesem Jahr die aktuellen regulatorischen Rahmenbedingungen bewertet, über mögliche Geschäftsmodelle mit KWK-Anlagen informiert und neue innovative Projekte vorgestellt:
      • Eröffnungsvortrag (Ulrike Höfken, Ministerium für Umwelt, Energie, Ernährung und Forsten Rheinland-Pfalz)
      • Aktuelle rechtliche und politische Rahmenbedingungen für KWK und deren Auswirkungen auf die Umsetzung (Dr. Heiner Fassbender, Becker Büttner Held Rechtsanwälte)
      • Ergebnisse und Vorschläge der aktuellen KWKG-Evaluierung (Markus Gailfuß, BHKW-Infozentrum)
      • Hybridspeicher – Kraftwerk Gasturbine und Batterie (Zoltan Meszaros, Technische Werke Ludwigshafen)
      • Fahrplanoptimierte Betriebsweise von KWK-Anlagen (Prof. Dr. Ralf Simon, Transferstelle Bingen; Michael Küster, VSE AG)
      • Wie fit ist Ihre KWK-Anlage wirklich? – Optimierungsansätzte bei bestehenden KWK-Anlagen (Sebastian Koch, Pfalzwerke AG)
      • Neue Emissionsanforderungen für BHKW in Deutschland (Joachim Voigt, SOKRATHERM GmbH)
      • Integrierte Quartiersversorgung (Claus Flore, Zeag Energie AG)
      • Kombinierte Energieversorgung mit KWK und Adsorptionskältemaschinen (Paul Schmitt-Gehrke, InvenSor GmbH)
      Durch die parallel angebotene Fachausstellung werden der Dialog und Erfahrungsaustausch gefördert und neue Projekte initiiert.

      Die Teilnahmegebühr beträgt 95,- Euro zzgl. MwSt. und beinhaltet die Vorträge, die Tagungsunterlagen sowie die Tagesverpflegung.
      Für kommunale Teilnehmer an der KWK-Impulstagung steht ein begrenztes Kontingent an reduzierten Tickets zum Preis von 30,- Euro zzgl. MwSt. zur Verfügung.

      Weitere Informationen erhalten KWK-Interessierte unter tsb-energie.de/kwk-impulstagung.php. Dort kann auch der Tagungsflyer heruntergeladen werden.
      Viele Grüße,

      Markus

      Markus Gailfuß
      BHKW-Infozentrum - Informationen über BHKW
      BHKW-Consult