BHKW in der Praxis: Synergien schaffen, Potenziale ausschöpfen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • BHKW in der Praxis: Synergien schaffen, Potenziale ausschöpfen

      Newsreader schrieb:

      Solarthermie, Wärmepumpen, Nah- sowie Fernwärme und Blockheizkraftwerke können für die Versorgung von Wohngebäuden, Gewerbeobjekten und ganzen Quartieren eine gutes Konzept sein und zählen längst zum etablierten Stand der Technik. Richtig innovativ wird es, wenn mehrere dieser Techniken zu einem integrativen … Weiterlesen
      Quelle: bhkw-infothek.de/nachrichten/2…-potenziale-ausschoepfen/
      BHKW-Forum e.V., Kirchdorf 80, 25335 Neuendorf
      Beratungstelefon des BHKW-Forums: 04121-9080509
      Die BHKW-Infothek: www.bhkw-infothek.de
      Über den Verein: bhkw-forum.org
    • Alle diese schönen Dinge erfordern mehrere Voraussetzungen!

      1.) Einen Planer welcher wirklich was versteht und weiß was Sache ist!

      2.) Einen Installateur, welcher auch weiss was sich in seinem "Röhrl" abspielt und der auch neuen Ideen aufgeschlossen gegenübersteht!

      2.) Ein Objekt welches erstens dafür grundsätzlich geeignet ist (Heizungs und WW-Bedarf), sowie einen Mindest "Bandstrom(Wärme)bedarf hat um entsprechende Laufzeiten zu erreichen!

      3.) Einen "technikaffinen Betreiber" der auch grundsätzliche Kenntnisse über seine Anlage hat und auch bereit ist immer wieder einmal ein bischen "nachzuschauen"!

      Wenn diese 4 Grundbedingungen vorbehaltlos mit JA beantwortet werden kann man drüber weiter nachdenken, wenn nicht, dann Schwamm darüber und fertig!