Welches Motoröl für den Dachs?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • @disater: nur kurz da ich eigentlich kein bock auf diese Kindereien habe: Ich bin beruflich bei einem der größten Ölentwickler weltweit. Ich entwickel zusammen mit den OEM weltweit moderne Schmieröle. Toll das du Wikipedia Auszüge etc. präsentierst. Beste Comedy, Du hast heute meinen Tag gerettet....habe herzlich gelacht...danke dafür...!!!

      Ich biete an: Wer Interesse hat kann mir eine PN senden und wir telefonieren. Zum schreiben fehlt mir an dieser Stelle die Zeit...
      Seit 31.Jahren beschäftige ich mich mit BHKW-Anlagen von 50 kW bis 6 MW und dies weltweit...
    • Also wenn dich jetzt 100 Leute anrufen und vorher du noch deren PN lesen und beantworten musst viel Spaß.

      Es wäre aber nett wenn du zumindest kurz erläutern könntest was an dem Beitrag so falsch war. Vielleicht mit einem kurzen Link, ähnlich wie dein hilfreicher und informativer Beitrag zum Thema TA Luft...
    • Hier ein auch ein kurzer Status aus meinem Dachsbau: Bei mir läuft seit 6 Jahren Meguin Gasmotorenöl Synth SAE 40. Wechsle alle 3 Jahre , da meine Maschine nur gute 1000 Bh p.a. läuft. Mache regelmäßige Ölanalysen. Alles gut. Verbrauch liegt bei gut 1 L/1000 Bh mit schräg spritzender Kolbenbodenkühlung.

      Grüsse, KWK
    • es gibt hochqualifizierte Entwickler Bei BMW Mercedes VW Usw.
      Dennoch Fliegen die Steuerketten...
      Kolben Fressen und Kot Flügel und Schrauben Rosten.

      Meisten haben solche Leute sich, das halbe leben Literaturen in die Biene geknallt, einen ganzen Ortner voll von so genannten Qualifizierungen.

      Und nie wirklich eigene Erfahrungen gesammelt!

      Sie verlassen sich auf irgend welche Programme die nur so gut sind wie der der die Geschrieben hat.

      Sonst würde so ne Stümperei nicht in der Autoindustrie passieren...

      Es gibt nur wenige die das zeug dafür haben und die meisten sind in Rente!!!
      Ein Beispiel Kolben Wahl Alter 78 Jahre schon ewig an den Silber feilen geschraubt und motorenteile und Kolben entwickelt. Aktuell immer noch aktiv und man kann sich von den einen neuen Kolben Für den Dachs fertigen lassen, der mit Sicherheit besser ist und dem dann kein Kolbenring mehr bricht . Sein sitz ist nicht weit vom Mahle- Kolben entfernt und auch für die produziert er Spezialkolben. Hier die Homepage wahl-spezialkolben.de

      @Michael Gülck nenn doch mal Fakten. liste doch mal deine öl zutaten auf, erkläre uns mal die zusammen Setzung vom ORIGINALEN DACHS öl!
      Wenn du wirklich das zeug dafür hast.
      Schließlich hast du doch mit den Kindereien angefangen und weist scheinbar nicht weiter.

      Wir lernen alle gerne dazu!!!

      Oder bist du wirklich nur so eine Comic Figur wie dein Bild???????????????