Nach SPOCK Wechsel wird Ecopower 4.7 nur noch als 3.0 erkannt

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Nach SPOCK Wechsel wird Ecopower 4.7 nur noch als 3.0 erkannt

      Hallo Ecopower-Freunde,
      ich lese schon seit Jahren hier im Forum. Hat mir bei einigen Problemchen schon sehr geholfen.

      Ich habe seit 2009 ein Ecopower 4.7 Version C. Vor kurzem war SPOCK-Platine defekt (eine Diode hat nicht mehr geleuchtet, Fehler „Gasdruck zu klein“). Die Wartungsfirma hat sie ausgetauscht und die Daten von der alten Platine rübergespielt. Jedoch erkennt EcoServ und die BHKW-Steuerung seitdem mein Ecopower nur noch als 3.0 an. Läuft maximal nur noch auf 2400U/min. Das reicht über den Winter nicht. Ich selber habe kein EcoServ.

      Bei der SPOCK-Platine lag eine CD bei. Jedoch hat das Laptop der Wartungsfirma auf dem EcoServ drauf ist kein CD-Laufwerk. Nach Stundenlangem probieren weiß die Firma auch nicht mehr weiter. Sie hat die CD dann mitgenommen.

      Kann ich das BHKW irgendwie über die Steuerung am Display auf höhere Umdrehungen einstellen, ist die neue Platine vielleicht auch defekt oder liegt es doch an der CD (evtl. andere Firmware)?

      In der Ecopower Betriebsanleitung Version C ist von Steuerungssoftware Version SPOCK 5.30 und Version SPOCK 5.40 die Rede. Gehört Version SPOCK 3.0 zu Ecopower 3.0 und Version SPOCK 5.40 zu Ecopower 4.7?

      Da der Sitz der Wartungsfirma weiter weg ist, will ich mal euren Tipp hören, bevor ich die Firma kommen lasse und sie wieder Stundenlang rumprobiert.


      Schon mal Vielen Dank im Voraus
    • miebi81 schrieb:

      Ganz einfach.
      Beim Wechsel muss als Option 4.7 angekreuzt werden ansonsten hast du nur eime 3.0. Fehler vom Kundendienst.
      Ich weiß noch, dass auf dem Karton in der die Platine drin war 3.0 / 4.7 draufstand. Es war auch eine CD dabei, die hat aber die Wartungsfirma mitgenommen.
      Mein ecopower 4.7 läuft immer noch auf max. 2400 U/min, also wie ein ecopower 3.0. Zur Zeit reicht das. Im März 2018 steht die nächste Wartung an. Mal schauen, ob es dann behoben wird, denn letztes Mal wurde keine Abgaseinstellung gemacht, weil das BHKW nicht auf 3400 U/min geht.