Das nächste Angebot in der Reihe "Wie werde ich Millionär mit einem BHKW"

    • Das nächste Angebot in der Reihe "Wie werde ich Millionär mit einem BHKW"

      Oder die unendliche Geschichte wie man mit Elektrolyse weniger Energie braucht als hinterher im GHKW erzeugt wird.
      Irgendwie erinnert mich das an schon gehabtes....

      Ironietag Off

      Präsentation eines nur mit Wasserstoff betriebenen Blockheizkraftwerks (H-BHKW)

      Sehr geehrter Damen und Herren,

      Bei diesen Vorführungen demonstrieren wir Ihnen ein autarkes H-ES 10 ecoPower-System mit 10 kW elektrischer Leistung und den von uns entwickelten Brennstoffzellen (Elektrolyseur), die Wasser (H²O) in Wasserstoff-/ Sauerstoffgas (2HO) aufspaltet. Dieses 2HO-Gas dient dem H-BHKW als alleiniger Treibstoff.

      AUTARKE ENERGIE NUR AUS LICHT & WASSER

      Nachdem wir alle Prüfungen im Vorfeld abgeschlossen haben und alle Langzeittests sehr positiv verlaufen sind, möchten wir unsere Technologie zur preiswerten und dezentralen Herstellung von Strom und Wärme, jetzt auch im Süden von Deutschland präsentieren. Hierzu haben wir zwei Termine für Sie vorgesehen:

      1. Am 27.10.2017 um 14:00 Uhr im Raum Karlsruhe / Pforzheim
      2. am 01.12.2017 um 14:00 Uhr im Raum München / Freising
      Aufgrund der von uns zu erwartenden hohen Zahl an Anmeldungen bitten wir Sie, sich rechtzeitig anzumelden. Den genauen Ort der Veranstaltung erhalten Sie nach Ihrer Anmeldung.

      WASSERSTOFFTECHNOLOGIE AUS DEUTSCHLAND: DEZENTRALE ENERGIEHERSTELLUNG

      Sie finden Ihre Einladung und ein Anmeldeformular auf unserer Homepage unter: my-energy-systems.de

      Dort finden Sie Ihre Einladung und eine Anmeldung. Den genauen Präsentationsort geben wir mit Ihrer Anmeldebestätigung bekannt, da wir dem örtlichen Gastgeber nicht zumuten können, viele hundert telefonsiche Nachfragen beantworten zu müssen. Ihre Fragen beantworten wir Ihnen gerne unter 0800 440 30 30

      Damit beenden wir die Vorführtermine in 2017 aber ab 2018 geht es weiter. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

      Mit freundlichen Grüßen / Kind regards
      Dr. Martin von Papenburg (CEC)

      Energy Systems
      Gesellschaft für dezentrale Energieherstellung mbH
      Sophie-Charlotten-Str. 9-10 . 14059 Berlin
      Produktion: Am Bahnhof 8a . 49152 Bad Essen
      Hotline: 0800 440 30 30
      Fax: 030 377 196 44
      E-Mail: email@my-energy-systems.de
      Internet: my-energy-systems.de

      Registergericht: Berlin Charlottenburg HRB 172524 B
      USt-ID: DE3037337814
      Wer einmal fragt, wirkt für einen Moment dumm, wer es nie tut, bleib es sein Leben lang
    • Moin,
      ob das eine Verletzung der Marken-/Namensrechte von Vaillant ist ??? Müsste man dem Hase glatt mal stecken. 8)
      Pöl BHKW Tiger †
      Pöl BHKW Raptor †
      Ecopower 1.0
      Solarthermie 27m² Heat-Pipe-Röhren
      PV Anlage 1,8kWp Solarmax 2000C 15xKaneka k120
    • ...spätestens beim Lesen der via PDF-Download erhältlichen Broschüre müssten beim folgenden Satz alle Alarmglocken schrillen:
      • "Das ROI (Return of Invest) liegt bei weniger als einem Jahr bis maximal bis 1,54 Jahren."
      Die dazugehörige Berechnung möchte ich mal sehen. Aber wenn ich am Veranstaltungsort ankomme, ist der Saal vermutlich wegen Überfüllung geschlossen oder der Event wurde kurzfristig abgesagt. Kann ja mal vorkommen.

      BG, maxnicks
    • ...aber Du kannst im Saal Nahrungsergänzungsmittel kaufen oder Matratzen oder oder oder und bekommst zur Belohnung für die Teilnahme auch noch ein Wurstpaket....

      Aber wir kommen eh nicht rein, da zu spät bis gar nicht angemeldet.

      Unfassbar.... Wusste nicht, ob ich lachen oder schreien soll!
      Thomas Deus
      -Geschäftsführer-

      Fa. GO BHKW GmbH
      Trinenkamp 50, 45889 Gelsenkirchen
      www.go-bhkw.de
    • Um das dahinter liegende Konzept wirklich zu verstehen, sollte man auf der Homepage "Über uns" anklicken.
      Ich zitiere:

      H-Energy Systems schrieb:

      „Man kann nicht mehr Energie herausbekommen, als man hineingesteckt hat“, war lange Zeit das Credo all derer, die ihre Weisheit aus den Schulbüchern hatten, wonach gemäß dem Gesetz der Thermodynamik und der Erhaltung der Energie keine Energie verloren gehen oder vermehrt werden könne. Bis man entdeckte, dass durch eine spezielle Form der Elektrolyse ein Prozess ausgelöst wird, der eben dem Wasser selbst seine ihm innewohnenden Kräfte entlockt, sodass aus jedem Wässerchen mehr Energie herauskommen kann, als man hineingesteckt hat.
      Zusammengefasst: Nieder mit dem ersten Hauptsatz der Thermodynamik, es lebe H-Energy Systems!

      Da bleibt einem schon die Spucke weg. ;-_

      Davon abgesehen erstaunt mich unter rein rechtlichen Gesichtspunkten, dass A-ES in ihrer öffentlich zugänglichen Broschüre mit einer BAfA-Förderung wirbt, obgleich ihre "BHKW's" - wen wundert's - in der BAfA-Liste (Stand 31.07.17) nicht aufgeführt sind. Da müssten sich doch eigentlich die Abmahn-Anwälte schon warmlaufen.
      Viessmann Vitotwin 300-W (1 kWel, 6 kWth) seit 2012

      PV-Anlage 8,45 kWp (65 x Solarworld SW 130poly Ost/Süd/West, SMA 5000 TL und 3000) seit 2010

      Solarthermie 14 qm Flachkollektoren seit 2004 (Vorgänger 8 qm 1979-2003)