Verkaufe mein ECO Power 4.7

    • Verkaufe mein ECO Power 4.7

      Wir haben vor 2 Jahren ein ehemaligen Gewerbebetrieb übernommen in dem ein Eco Power 4.7 stand.
      Wir haben es seit dem Betrieben verbrauchen aber nicht genug Strom um es kostendeckend zu betreiben.
      Da jetzt die Wartung anstand und die Lamdasonde anscheind auch nicht In Ordnung ist. Trennen wir uns von dem
      bis zum Tag des Lamdasondenfehlers sehr zuverlässig laufenden Gerät. Und setzen eine Normale Therme ein.
      Deshalb wäre auch der große Speicher mit zu Verkaufen. Ich Weiss das das BHKW mal einen neuen Mortor bekommen hat.
      Betriebsstunden und sowas bei interesse. Ist immer vom Fachmann gewartet worden.
      Preisvorstellung BHKW 1500€ VB und 500€ VB für den Speicher 750 l mit innenliegender 200 l Frischwasserblase.

      Bei interesse melden kann dann Bilder und sowas senden.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von starlord.brb ()

    • Das ist soweit erstmal richtig, 300 Stunden nach der fälligen Wartung ging der Dachs nicht mehr, jedoch sollte es kein Problem sein in der Reglersteuerung die Wartung zu bestätigen, und das erforderliche 4 Stellige Passwort ist denke ich hier im Forum bei vielen ein offenes Geheimnis. Selbstverständlich muss man die Wartung auch machen und nicht nur bestätigen, sonst hat man bald nen Haufen Schrott. Wenn man an die Wartungsteile kommt sollte es aber auch kein Problem sein das Passwort zu erhalten. Hier im Forum sind ja einige Selbstwarter, zum teil auch mit nicht Original Ersatzteilen (vor allem Öl)
    • Hallo ich weiss das das Gerät 2002 in Betrieb gegangen ist. Wurde in einem Ehemaligen Elektrogewerbe genutzt nach der Insolvenz haben wir das Gebäude übernommen. Soweit ich das aus den Unterlagen die mir vorliegen sehen kann wurde das Gerät immer durch Fachleute gewartet. Das Gerät hat mal einen neuen Motor bekommen weiss aber nicht genau wann. Habe mal was von 50000 Stunden gesagt bekommen. Aktuell hat das BHKW eine Laufzeit von 64757 Stunden und 46235 KwH erzeugt. Dasm kann ich bei eco serve rauslesen da ich das Programm habe. Wenn weitere Infos gewünscht werden bitte fragen stellen.
      Bilder
      • 20170601_142945 (Copy).jpg

        115,62 kB, 1.024×576, 19 mal angesehen
      • 20170601_142953 (Copy).jpg

        94,17 kB, 1.024×576, 23 mal angesehen
    • 15 Jahre und 65000Bh hört sich nach ziemlich viel an, 15000 für den neuen Motor nach eher wenig.
      Müsste es mal aus der Nähe anschauen.


      starlord.brb schrieb:

      Wir haben es seit dem Betrieben verbrauchen aber nicht genug Strom um es kostendeckend zu betreiben.
      Wie meinst Du das mit "kostendeckend betreiben"? Das Ding ist doch bezahlt. Oder sind die Wartungen so teuer?
    • eigen schrieb:

      ich würde nur den wassergekühlten Gasmotor benötigen ( auch kein Erdgas ? )
      Oder ich würde zu (neuer Preis ) alles nehmen.
      Also bius jetzt lief die Anlage mit Erdgas mir wäre lieb wenn sie das ganze Gerät nehmen würden Wechselrichter und so ist ja i.O.
      Nennen sie mir einen Preis. Mail: la-pa@gmx.de. Alles weitere dann gerne auch per Telefon schicken sie mir ihre Nummer.