Anfängerfrage: Module geschenkt - tauglich für "ordentliche" PV-Anlage?

    • Moin,

      hast Du schonmal ne PV-Anlage angemeldet? Soweit ich mich erinnere wird immer von der Nennleistung der Module(Generatorleistung) ausgegangen. Meine Ost-West musste ich so anmelden und im Register steht sie ebenfalls so drin - lediglich bei der Frage der 70% Abregelung wurde berücksichtigt das der WR nur 1/2 so groß ist.

      Oh Lui war schneller - aber nur unwesentlich .||.

      mfg
      Pöl BHKW Tiger †
      Pöl BHKW Raptor †
      Ecopower 1.0
      Solarthermie 27m² Heat-Pipe-Röhren
      PV Anlage 1,8kWp Solarmax 2000C 15xKaneka k120
    • Neu

      Die Anlage lässt du doch sicher von irgendeiner Firma raufschrauben oder nicht? Ich würde einfach da mal nachfragen. Wenn du eine kompetente Firma hast, dann beraten die dich sicher gut und kriegen es auch irgendwie hin, deine Module zu verwenden.
      Ich bin auch einer mit "wenig Ahnung von der Materie", deswegen muss ich mich auf die Profis verlassen ;)
      Auf unserem alten Haus hatten wir auch PV und auch Solarzellen, die Solarzellen waren von 95 und die PV haben wir vor sechs oder sieben Jahren machen lassen.
      Jetzt sind wir umgezogen und haben natürlich auch wieder überlegt unser Dach zu "verschönern", aber ich denke das rechnet sich nicht übermäßig. Vor allem, da unser neues Dach nicht so ideal ausgerichtet ist wie unser altes.
      Um trotzdem die umweltfreundlichere Energie zu unterstützen, haben wir uns jetzt bei stw ein paar Module einer großen PV-Anlage gekauft. Man bekommt etwa 15c pro erzeugter kWh. Reich wird man davon nicht, aber eine Investition in eine bessere Zukunft ist es allemal :)
    • Neu

      Jou, danke Euch, also die Würfel sind inzwischen gefallen:
      Die 6x305er kommen bald gemütlich auf die (Süd)Garage an einem SB 1.5er (neueste Generation) mit leicht suboptimaler Beschattungslage im Winter, aber egal.
      Auf dem Dach liegen jetzt 18x280 (beschattungsfreies Südost mit 35° Dachwinkel) mit schwarzem Rahmen an einem SB 4.0, die waren auf unseren alten dunklen Frankfurter Pfannen optisch einfach viel ansprechender als die 0815 Alurahmen.

      (Wenn jemand aus dem Forum an meinen unbenutzten 5x245er Solartron Interesse hat: Gerne per PN.)
      Viessmann Vitotwin an 340-M (950)
      Mercedes (Panasonic) Akku (2.5) an SI 3.0
      5 kwp REC (südost) an SB 4.0
      1.8 kwp SOLARTRON (süd) an SB 1.5
      Renault Twizy im Auge für April 2017

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von bhkwaermepumptaik ()