Bluegen bestellt, Berichte folgen, soweit es was zu berichten gibt

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Das Kabel geht vom BlueGEN direkt bis in den Zählerschrank (Oben rechts direkt zu den Stromwandlern, die beiden LSS). Das meinst du doch, oder?
      22 kWp Anlage
      2x STP 9000TL-20
      1x SB 4000TL-21
      Seit Februar 2014 mit dem schönsten Solarstromspeicher, einem Tesla Model S :love:
      Mit ecoBATT47 Speicher von ecopowerprofi (47 kWh nutzbar) 1x SI 6.0h-11
      Seit dem 09.03.17 ergänzt mit dem BlueGEN :thumbsup:
    • Genau das meine ich. Du kannst doch nicht erst jetzt mit der Planung beginnen.

      z.B.
      - evtl. Gaszähler (Temperaturkorrigiert) zur Energiesteuererstattung. (Wenn nicht hierzu, dann mindestens zur Ermittlung der Energiemenge Erdgas)
      - ein Gasgerätehahn (thermisch Auslösend) am Gasgerät ist auf den Bildern nicht erkennbar, somit könnte der Gasversorger die Inbetriebnahme verweigern.
      - Fordert der Hersteller keinen Feinfilter sowie einen Magnetitabscheider (ich weiß der Heizkreis BlueGen ist sehr klein)
      - Entlüftung Heizkreis BlueGen am Speicher (unter Wärmedämmung?)
      - Wozu dient das Strangregulierventil? Ist die U-Pumpe zu groß dimensioniert oder ist eine Festwertpumpe (gegebenenfalls nicht mehr zulässig) montiert?
      - Hat der Installateur die Befestigungen der Heizungsleitungen an der Außenwand evtl. durch eine wasserdichte Putzschicht gebohrt?

      Nimm diese Liste und bespreche die Punkte mit Deinem Installateur. Wünsche Dir viel Erfolg mit der Anlage und immer einen hohen Wirkungsgrad......

      Bitte weiter berichten...

      Gruß Ecofuel
    • Und genau das meine ich. Du kennst meine "Baustelle" überhaupt nicht, du kennst das Gerät und die Vorgaben nicht, mutmaßt aber.

      - Es ist(wird) ein Gaszähler montiert.
      - Es ist ein Gashahn montiert. Auch ein Druckminderer.
      .....

      Für alles weitere hier das Installationshandbuch (ich hoffe ich darf das hier hochladen und verstoße gegen kein Copyright):
      SP BlueGen Installationshandbuch - Deutschland.pdf

      Werde auf jeden Fall weiter berichten.

      Gruß
      22 kWp Anlage
      2x STP 9000TL-20
      1x SB 4000TL-21
      Seit Februar 2014 mit dem schönsten Solarstromspeicher, einem Tesla Model S :love:
      Mit ecoBATT47 Speicher von ecopowerprofi (47 kWh nutzbar) 1x SI 6.0h-11
      Seit dem 09.03.17 ergänzt mit dem BlueGEN :thumbsup:
    • alikante schrieb:

      Eigentlich gibt es keine Aufputzzählerplätze mehr sondern nur noch genormte Zählerschränke/Zählerfelder. Laut altem KWKG musste der NB einen Betreibereigenen Hutschienenzähler im Zählerschrank oder im BHKW-Gehäuse dulden, sowohl als Erzeugungszähler als auch zur Abgrenzung PV/BHKW. Neuerdings muß er das nicht mehr, frag einfach mal nach.

      Sagt wer? Nach wie vor bestimmt der Messstellenbetreiber Bauform und Installationsort der Messeinrichtungen - nicht der Netzbetreiber. Und wenn es ein Zwei-Richtungs-Hutschienenzähler im BHKW-Schaltschrank ist, dann ist das so (BGH, Az. EnVR 45/13). Was im letzten Jahr weggefallen ist, ist die betreibereigene Messung nach KWKG bei der der KWK-Anlagenbetreiber nicht vollwertiger Messstellenbetreiber sein musste: bhkw-infothek.de/?p=24354
      Man achte darauf, dass der BHKW-Lieferant nicht gegen § 312 StGB verstößt. :neo:
      Aktuelle BHKW-Meldungen vom BHKW-Forum e.V.
      -> bhkw-infothek.de/nachrichten/
    • Moin,

      Lui schrieb:

      Nach wie vor bestimmt der Messstellenbetreiber Bauform und Installationsort der Messeinrichtungen - nicht der Netzbetreiber.
      ist richtig, nur handelt es sich hier - wie in den meisten Fällen Kleiner und Kleinster EE-Anlagen bei denen es finanziell nicht lohnt einen extra MSB zu beauftragen - beim NB und MSB um identische Firmen.

      Grüße
      Pöl BHKW Tiger †
      Pöl BHKW Raptor †
      Ecopower 1.0
      Solarthermie 27m² Heat-Pipe-Röhren
      PV Anlage 1,8kWp Solarmax 2000C 15xKaneka k120
    • Hi

      Spielt es eine Rolle, dass ich noch nach KWK2012 abgerechnet werde, oder ist der 1.Juli 2016 der Stichtag gewesen?
      22 kWp Anlage
      2x STP 9000TL-20
      1x SB 4000TL-21
      Seit Februar 2014 mit dem schönsten Solarstromspeicher, einem Tesla Model S :love:
      Mit ecoBATT47 Speicher von ecopowerprofi (47 kWh nutzbar) 1x SI 6.0h-11
      Seit dem 09.03.17 ergänzt mit dem BlueGEN :thumbsup:
    • Moin,

      da gibts keinen Stichtag weil die Neuen Regelungen sowohl Bestand- als auch Neuanlagen betreffen.
      Also wenn Du nicht vor hast den Messstellenbetrieb einem anderen MSB zu geben dann ist der NB Dein Ansprechpartner.

      Grüße
      Pöl BHKW Tiger †
      Pöl BHKW Raptor †
      Ecopower 1.0
      Solarthermie 27m² Heat-Pipe-Röhren
      PV Anlage 1,8kWp Solarmax 2000C 15xKaneka k120
    • Hans_Dampf schrieb:

      Deswegen mein Hinweis bzgl. Festpreis, bei mehreren Erzeugungsanlagen ist Elektro irre teuer und es ist unseriös, die Komplettkosten für Elektro nachher dem Kunden unter die Nase zu reiben.
      Hatte ich so am 16.02.2017 geschrieben....
      Was soll der Elektrospaß denn nun mehr kosten?
      Thomas Deus
      -Geschäftsführer-

      Fa. GO BHKW GmbH
      Trinenkamp 50, 45889 Gelsenkirchen
      www.go-bhkw.de
    • Weiß ich, wenn ich die Rechnungen habe.

      PS: Bis jetzt sind es:
      - 30 Minuten für den Anschluß der Leitungen. Verlegt waren sie schon komplett.
      - Jetzt kommt noch der Zählerkasten dazu. (Wird auch wieder im Vorfeld komplett montiert)

      Angesetzt waren 500€ für die Elektrik arbeiten.
      22 kWp Anlage
      2x STP 9000TL-20
      1x SB 4000TL-21
      Seit Februar 2014 mit dem schönsten Solarstromspeicher, einem Tesla Model S :love:
      Mit ecoBATT47 Speicher von ecopowerprofi (47 kWh nutzbar) 1x SI 6.0h-11
      Seit dem 09.03.17 ergänzt mit dem BlueGEN :thumbsup:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von KaJu74 () aus folgendem Grund: Ergänzung

    • Hier mal Daten von der Bluegen Kundenseite:

      Demnach sind es aktuell 768 Bluegen.

      So sieht die recht einfache Weboberfläche aus:


      Mein aktueller Status: Aufheizen. :thumbup:

      Gruß
      22 kWp Anlage
      2x STP 9000TL-20
      1x SB 4000TL-21
      Seit Februar 2014 mit dem schönsten Solarstromspeicher, einem Tesla Model S :love:
      Mit ecoBATT47 Speicher von ecopowerprofi (47 kWh nutzbar) 1x SI 6.0h-11
      Seit dem 09.03.17 ergänzt mit dem BlueGEN :thumbsup:
    • Warum lädt der Sunny Island den überschüssigen Strom nicht in den Akku?
      22 kWp Anlage
      2x STP 9000TL-20
      1x SB 4000TL-21
      Seit Februar 2014 mit dem schönsten Solarstromspeicher, einem Tesla Model S :love:
      Mit ecoBATT47 Speicher von ecopowerprofi (47 kWh nutzbar) 1x SI 6.0h-11
      Seit dem 09.03.17 ergänzt mit dem BlueGEN :thumbsup:

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von KaJu74 ()

    • Hast du noch irgendwas mit prognosebasiertem laden aktiviert? Das muss auf jeden Fall aus sein. mach bei "so einem" Erzeuger kein Sinn.
      Ist natürlich auch abhängig davon was der Speicher gerade macht.

      Mach doch mal ein Screenshot von der Energiebilianz.
      Aber ich denke mal mit der Frage bist du im PV-Forum besser aufgehoben. Matthias kann dir bestimmt dabei helfen, wenn es Probleme gibt.