Fehlermeldung Abgasgegendruck; wer hat eine Idee

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Fehlermeldung Abgasgegendruck; wer hat eine Idee

      Mein BHKW 4.7 steigt regelmäßig mit der Fehlermeldung 2000 0000 0000 0000 Abgasgegendruck aus. Nach Rücksetzen des Fehler startet das BHKW nach einiger Zeit wieder. Nach 1 bis 4 Tagen taucht der Fehler wieder auf.

      Das BHKW ist inzwischen über 10 Jahre alt, eine aufwändige Reparatur über Vaillant macht daher keinen Sinn.

      Was ist zu tun? Wer hat eine Idee, wie man diesen Fehler beheben kann?
    • Sorry für die verarsche, aber Du hattest einen Steilvorlage gegeben... ;)

      Bei älteren Anlagen kann es durchaus sein das sich die Schalldämpfer zusetzen bzw verrotten. Oder der AWT ist dicht. Je nach dem.

      Am besten den Abgasgegendruck selbst mittels einem dünnem Schlauch (durchsichtig) mit Wasser (Wasserwage). Dann den Schlau einfach an der Stelle vom Drucksensor setzen. Die mm Wassersäule gibt die Information die Du benötigst. 8o :!:

      Nochmals: Sorry... :/
      Seit 28.Jahren beschäftige ich mich mit BHKW-Anlagen von 50 kW bis 6 MW und dies weltweit...
    • Die Kiste läuft wieder. Es war lediglich das Syphon verstopft (befindert sich hinten am Abgasrohr; unten). Das Kondenzwasser konnte nicht mehr richtig ablaufen und stieg hoch bis zur Leitung des Drucksensor. Syphon gereinigt und der Fehler war behoben. Der Druckschalter hatte allerdings (nach über 10 Jahren Laufzeit) auch eine Macke. War wohl nicht mehr richtig gängig, es hat daher immer ein paar Tage gedauert, bis er sich nach einem Überdruck wieder in Normalstellung zurückgesetzt hat.