Auftriebskraftwerk von GAIA

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Auftriebskraftwerk von GAIA

      Hallo

      Ich habe da was von der Fa. Gaia im Netz gesehen, ein Auftriebskraftwerk
      Was mich etwas irretiert, ist das bei der Drehzahl des Generators 750 U/min gemessen wird.
      Meines erachtens fehlt dann der Schlupf um als Generator strom zu Produzieren.
      Die Drehzahl müste bei einem Drehstrommotor der als Generator läuft mind. 20 bis 30 U/min ?(
      höher liegen als seine Nenndrehzahl.
      Sehe ich das richtig?
      Was haltet Ihr davon?

      Gruß
      Christof
      ist erst im Nebenberuflichem Aufbau: Fa. Kühr Elektrotechnik eingetragen in der HWO
      Elektroinstallation, SPS Technik, Eib- Partner, Fachpartner von Varta, Alarmanlagentechnik nach VDS
      Inhaber Christof Kühr, Negertalstr. 2a, 57462 Olpe Unterneger
      Mail: Christof.Kuehr@freenet.de / Hompage:C-Kuehr.de.tl

      NUR WER HANDELT KANN ETWAS VERÄNDERN :thumbsup:
    • Hitschi schrieb:

      Was mich etwas irretiert, ist das bei der Drehzahl des Generators 750 U/min gemessen wird.
      Meines erachtens fehlt dann der Schlupf um als Generator strom zu Produzieren.
      Es gibt ja neben Asynchronmaschinen (mit Schlupf) auch Synchronmaschinen, die bei größeren Generatoren in der Regel eingesetzt werden. Die haben keinen Schlupf und mit 750 U/min wär das ein Generator mit 4 Polpaaren.

      Gruß,
      Gunnar
      Ist die Wärme kraftgekoppelt, wird die Energie gedoppelt. (Ulli Brosziewski)
    • Hitschi schrieb:

      Ich habe da was von der Fa. Gaia im Netz gesehen, ein Auftriebskraftwerk
      [...]
      Was haltet Ihr davon?
      Gaia? Das ich hab ich doch woanders erst gehört. youtube.com/watch?v=T5DWWVICJk0&feature=youtu.be&t=25m40s

      Oder "etwas" deutlicher formuliert: gaia.ws1.eu
      Etwas Hintergrund: psiram.com/ge/index.php/Gesell…novationen_und_Altruismus
      Und zum Vorgänger: psiram.com/ge/index.php/Rosch

      Psiram.com schrieb:

      Ein Interessent muss zunächst außerordentliches Vereinsmitglied ohne Stimmrechte des Vereins GAIA werden und den entsprechenden Mitgliedsbeitrag zahlen. Dann erst ist es möglich, eine Anzahlung in Höhe von 2.400 Euro auf einen Bausatz des zukünftigen Produkts zu leisten[5],
      [...]
      Bereits 2011 waren potentielle Anleger der Firma Rosch mit dem gleichen Angebot und Produkt angelockt worden.
      Mein Fazit: Beutelschneider.


      mfg JAU

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von JAU ()

    • Hallo Gunnar

      Demnach gehst auch Du davon aus das sowas funzen kann?
      Schließlich wurde das Autiebskraftwerk hinterher unter Zeugen abgebaut
      Es sind keine versteckten Kabel gefunden worden.
      Nächste vorführung werde ich hinfahren.

      Gruß Chrsitof
      ist erst im Nebenberuflichem Aufbau: Fa. Kühr Elektrotechnik eingetragen in der HWO
      Elektroinstallation, SPS Technik, Eib- Partner, Fachpartner von Varta, Alarmanlagentechnik nach VDS
      Inhaber Christof Kühr, Negertalstr. 2a, 57462 Olpe Unterneger
      Mail: Christof.Kuehr@freenet.de / Hompage:C-Kuehr.de.tl

      NUR WER HANDELT KANN ETWAS VERÄNDERN :thumbsup:
    • Hitschi schrieb:

      Hallo Gunnar

      Demnach gehst auch Du davon aus das sowas funzen kann?
      Auch wenn die Frage an Gunnar gerichtet war möchte ich an der Stelle eine Gegenfrage anbringen:
      Was verstehst du unter funktionieren? Das sich das Auftriebskraftwerk irgendwie bewegt oder das da 4kW Nutzenergie raus kommen?


      mfg JAU
    • Moin,

      Gunnar hat lediglich die technische Frage - ob es einen Generator mit 750 U/min gibt - technisch richtig beantwortet.

      Zum Gerät selbst muß man nichts sagen - ein "Perpetuum mobile" funktioniert nicht in unserem Raum-Zeit-Kontinuum.

      Für technische Laien sollte es ausreichen die Hand auf einen Kompressor zu legen und dabei die gut 50% Abwärme wahr zu nehmen.

      Wer dort Geld reinsteckt gehört geprügelt. |__|:-)
      Pöl BHKW Tiger †
      Pöl BHKW Raptor †
      Ecopower 1.0
      Solarthermie 27m² Heat-Pipe-Röhren
      PV Anlage 1,8kWp Solarmax 2000C 15xKaneka k120
    • alikante schrieb:

      Wer dort Geld reinsteckt gehört geprügelt.
      ...geprügelt vielleicht nicht, aber so lange an den Füßen aufgehängt bis Blut ins Gehirn läuft... |:-(

      Ich empfehle, den ersten Link in @Jau's Beitrag anzuklicken, da setzt sich ein Fachmann wissenschaftlich mit dem Thema auseinander. Diskussionen mit Anhängern oder gar "Anbietern" sogenannter Freier Energien über Naturgesetze sind erfahrungsgemäß zwecklos - so wie mit Scientologen oder Verschwörungstheoretikern.

      Hitschi schrieb:

      Nächste vorführung werde ich hinfahren.
      Dann fahr mal hin - vielleicht ist es genau so unterhaltsam wie eine Vorführung von David Copperfield. (Da werden auch häufig Zeugen auf die Bühne gerufen, um die Vorrichtungen zu überprüfen.) Aber ich würde Dir jedenfalls raten, bei bzw. nach der Vorführung nichts zu unterschreiben.

      Viel Spaß, Sailor
      Viessmann Vitotwin 300-W (1 kWel, 6 kWth) seit 2012

      PV-Anlage 8,45 kWp (65 x Solarworld SW 130poly Ost/Süd/West, SMA 5000 TL und 3000) seit 2010

      Solarthermie 14 qm Flachkollektoren seit 2004 (Vorgänger 8 qm 1979-2003)
    • Hitschi schrieb:

      Demnach gehst auch Du davon aus das sowas funzen kann?
      Schließlich wurde das Autiebskraftwerk hinterher unter Zeugen abgebaut
      Es sind keine versteckten Kabel gefunden worden.
      Nächste vorführung werde ich hinfahren.
      Nein, das ist ein Perpetuum Mobile, was da verkauft werden soll. Ich hatte nur auf die Frage nach dem Generator mit 750 U/min geantwortet: sowas gibt es.

      Gruß,
      Gunnar
      Ist die Wärme kraftgekoppelt, wird die Energie gedoppelt. (Ulli Brosziewski)