Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-9 von insgesamt 9.

  • Eco Power 4.7 zum Ausschlachten

    bi fuel - - Marktplatz

    Beitrag

    Hallo, wo steht das BHKW? Wie alt ist das BHKW, welche Teile wurden schon mal getauscht?

  • Moin Markus, ich betreibe ein Ecopower 4.7 seit 2009 für 2 Häuser. Seit 2014 zusammen mit PV und Speicher. Vollautomatisiert. Gruss Martin

  • Hallo prignitzer, Gekritzel hat oben einen Link angegeben. Da ist das Schaltschema. Das habe ich benutzt. Da die Relais potenzialfrei sind, muss man sich wenig Gedanken machen. Ein Ecopower hat einen 12V Freiganganschluss hinten an der Steuerplatine. Meine Therme hat einen schönen Anschluss, wo die Phase abgegriffen werden kann. Man benötigt noch eine Steuereinheit. Ich habe die CCU1 genommen. DIe Konfiguration geht relativ einfach. Bei Fragen gibt es hier: homematic-forum.de/forum/viewt…=18&t=5…

  • So, hat alles prima funktioniert! Mit der Homematic kann man das BHKW problemlos ansteuern und ein- und ausschalten. Die App funktioniert auch. Mit einem connect-abo kann ich nun auch von unterwegs auf das BHKW zugreifen. Als nächtes ist die Therme dran. Da habe ich auch schon den Übergangspunkt der Phase gefunden. Mit den beiden Funk-Temperaturfühlern bauen ich dann eine kleine Steuerung, damit die Therme angeht wenn eine bestimmte Temperatur unterschritten wird. Damit habe ich aus Einzelteilen…

  • Vielen Dank für den Link! Hab das Schaltschema gefunden. Jetzt suche ich ein paar Kleinigkeiten; die App habe ich jetzt; den Schaltaktor recherchiere ich gerade. Brauche ich zwingend eine Zentrale für die Funktion per App? Wenn ja, welche CCU1 oder CCU2? Wenn das funktioniert, dann wäre das ein riesen Schritt das BHKW mit/ohne Therme in Abhängigkeit von Sonne und Batteriespeicher komfortabel zu steuern.

  • Hm, ganz so einfach wird es nicht sein, befürchte ich. Der Homematic hat eine 230V Versorgung. Die Brücke vom Ecopower liegt auf der 12V Schiene. Wie ist die innere Verschaltung vom Homematic? Gibt er auch 230V raus bzw. mit wieviel V versorgt er seine Aktoren. Die ich gesehen habe sind gesteuerte Steckdosen, da liegt 230V an. So könnte ich die Therme ansteuern. Das dürfte klappen. Muss ich dann erst die Spannung runtertransformieren? Gibt es im Netz eine Anleitung für die innere Verschaltung de…

  • Moin moin ich besitze ein BHKW (ecopower) und dementsprechend auch einen Spitzenlastkessel. Kann ich mit einem iDevice innerhalb eines WLANs die Ansteuerung übernehmen, oder geht das auch von ausserhalb? Kann ich mit dieser Homematic auch einfach einen Schalter simulieren? Das BHKW hat einen Eingang,, der zur Zeit mit einer Brücke geschlossen ist. Nehme ich die Brücke raus, dann ist Ruhe. Aus meiner Sicht ein einfacher Schalter. Vielen Dank. Gruss bi fuel

  • moin moin, hat geklappt mit "dauerhaft angemeldet sein" vielen dank für die schnelle hilfe. daten eingetragen, bis auf die leistung. die endabrechnug kommt erst noch. gruss martin

  • Hallo Zusammen! Ich schliesse mich an. Auch ich habe keinen Zugriff. Bitte um Problemlösung. Gruss Martin [Mod: fire] Problem behoben