Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-40 von insgesamt 111.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Zitat Matthias Knopf: Zitat: „Eine Situation wie im Fall Sunmachine soll es für Powerblock Kunden keinesfalls geben”, beteuert Knopf. Denn bei einem ungünstigen Ausgang der OTAG Insolvenz werde sich notfalls Button Energy bemühen für eine Ersatzteilversorgung in Deutschland Lösungen finden. Es bestehe daher derzeit kein Grund zur Sorge für lion-Powerblock Betreiber.“ Ich persönlich finde das sehr ehrbare Absichten, das sollte doch so manchen OTAG Betreiber besänftigen...

  • Hallo fire und pamiru! Wirklich großen Applaus für eure Beiträge! Nur die "Masse", der Michel denkt nach wie vor Ja nüh, was kan ich denn als einzelner machen? ...und schaut weiter seine Daylisoaps und lässt sich von neuen Pop Ikonen berieseln (siehe Guttenberg Theater, wie schwer war es da, wegen der Massenhysterie Recht und Ordnung herszustellen?). Es scheint irgendwie nur noch um Sympathie und Selbstdarstellung zu gehen, der Inhalt wird wurscht. Sorge habe ich nur davor, auf welche Art und We…

  • @schwedenpeter: wow! Dein dritter Beitrag und schon Zitat: „Wer ist so bescheuert und produziert so hirnrissige Zahlen? “ gehst du hier mit Ausdrücken wie "Spinner" ab, kein Hallo oder Anrede : sollen wir den Beitrag nun Zwischen- oder gleich Endlagern? Die bescheurten Zahlen produzierne übrigens Akademiker oder anderweitig mit der Materie bestens vertraute "Spinner", die schon zu Kohl Zeiten mit 4 DM gerechnet haben Die Bombe tickt so oder so, und dabei sitzen wir im gleichen Boot wie auch mein…

  • Hallo pully! Ich will das jetzt nicht umfangreich komentieren, es sind einige Zitat: „ich wollte nur noch schreiben das der automotor nur bedingt geeignet ist also zb 2 oder 3 zylinder wären am besten da beim vierzylinder ja immer 2 zusammen arbeiten ist das nicht sinnvoll da ja druck bei jeder umdrehung ist! “ schlechte Formulierungen und technische Fehlinterpretationen wie auch das es keine funktionierenden Stirling Triebwerke zum Erwerb gibt, genannt: Whispergen, Solo, Sunmachine: ließ dich d…

  • Zitat: „Man darf das bei aller Kritik nicht mit den Machenschaften einer GFE in eine Reihe stellen. “ war klar, dass es zu diesem Thema unterschiedliche Ansichten gibt, ist auch in Ordnung so... Leider hat diese ganze SM Geschichte zumindest in meinem Umfeld für jede Menge Abneigung der gesamten KWK bzw EEG gesorgt, Leidtragende sind wieder einmal Firmen, die sich ernsthaft, seriös und kompetent im Energiebereich behaupten müssen. Da wäre zum Beispiel der Whispergen, der sich sonst besser etabli…

  • Hallo Insider No1 Zitat: „Was wäre z.B. die Leistung, wenn ich anstelle der normalen Übersetzung die Übersetzung soweit erhöhe, dass der Motor bei optimalem Drehmoment nur 25 % des sonst normalen Kraftstoffes benötige? Oder anders gefragt, wie kann ich mit nur einer Hand 4 x 50 kg Zementsäcke auf einmal hochheben, ohne mir eine Verletzung zu zuziehen? “ Flaschenzug, Hebelgesetz, schiefe Ebene.... die zu verrichtende Arbeit bleibt leider immer gleich!!! Wer von Mechanik keine Ahnung hat, sollte m…

  • wobei mir der Punkt 2 Zitat: „Mit abgeschriebenen und hoch subventionierten Atomkraftwerken lässt sich in der Tat Strom billig erzeugen – für unter 2 Cent pro Kilowattstunde. Doch dieser Strom kommt nicht günstig beim Kunden an, sondern wird zu dem Preis verkauft, wie er sich an der Leipziger Strombörse bildet. Den Preis von derzeit etwa 7 bis 8 Cent bestimmen die Kraftwerke mit den höchsten Produktionskosten. “ gerade in der Hinsicht als wichtigstes Argument erscheint, weil die Kosten für Zwisc…

  • Zitat: „Werden die Folgekosten nicht vom Erzeuger alleine getragen, sondern wie bei so vielen anderen durch die Steuerzahler, so sollte meines Erachtens nach diese Unternehmen sofort in Staatshand überführt werden.“ Wieder mal ein konsequenter Denkansatz, die z.B. AKW s haben ihren Reibach aber schon lange gemacht, also sollte bei der Übernahme auch der Geldfluss einmal umgekehrt werden und beim Verkauf der Verkäufer auch entsprechend zur Kasse gebeten werden: durch die Folgekosten für die näch…

  • @ Bernigo:

    megamechanics - - Umweltpolitik und Energiewende

    Beitrag

    Die Studie selbst erfolgte auf wissenschaftlicher Basis und nicht auf dem Niveau von irgentwelchen Foren mit sogenannten Energieexperten die ales besser wissen als unsere Politiker und Wissenschaftler! Ah, ein Autoritätsgläubiger in unserer Mitte Ich habe zwar keine Zahlen für die erheblichen Verluste beim Transformieren und Durchleiten, die dezentrale Stromversorgung in Bürgerhand ist jedoch nach wie vor eine durchaus auch politisch sinnvolle Alternative. Nebenbei wird der einzelne Energieprod…

  • Puh, da zerbrech ich mir den Kopf derzeit über Windkraftanlagen für Privatgehöfte, habe dabei aber ganz außer Acht gelassen, die Leute wollen das nach dem Artikel doch gar nicht mehr haben Zitat: „nur der uneffiziente Umweg durch Wohnung und Gewerbe entfällt. q.e.d. “ Das wär doch schon mal eine gute Einleitung für einen Leserbrief

  • So, nach einigen Wochen kann ich nun auch bestätigen, dass die Inverter von Voltherr und Kipor sich ebenfalls auf Alkoholbetrieb umrüsten lassen, nur bei geringer Leistungsanforderung (unterer Teillastbereich) sollte anteilig etwa 30% Benzin zugegeben werden: dass liegt an dem Umstand, das der Zündzeitpunkt nicht auf den neuen Kraftstoff angepasst wurde, Kundenwunsch... Auch die Fabrikate von Einhell und Endress lassen sich perfekt umrüsten, ein Honda Aufsitzmäher mit 2-Zylinder läuft auch probl…

  • Zitat: „die sind schon lange auf der Strecke geblieben, es herrscht nur noch Macht, Gier und Profit “ Da kann ich mal ein sehr positives Beispiel für gegenteiliges Handeln geben, ja, sowas solls tatsächlich geben/gegeben haben: Gestern kam ein Bericht über die Firma "Multicar"de.wikipedia.org/wiki/Multicar, dabei wurden die beiden langjährigen Geschäftsführer bzw. Direktor der Materialwirtschaft ausgibig über die Entwicklung vom "Ostbetrieb" zum westlich angeglichenen Vorzeigebetrieb interviewt:…

  • Werd doch einfach Politiker, die reden sich auch um Kopf und Kragen

  • dein Link transgallaxys.com/~aktenschran…in_Deutscher/bmz-stud.pdf hat mich zu einem Bericht geführt, der mich vor einiger Zeit mit (neben den Videos z.B. von aluka) animiert hat, selbst nachzuforschen, was denn davon wahr sein könnte: ich fand den Bericht äußerst inspirierend; ich stehe bisher ja auch erst am Anfang meiner Versuche, aber einen Motor mir nur 50%igen Ethanol zu einem sauberen Lauf zu bekommen, das ist doch schon was! Es ist also nicht mehr notwendig, das Ethanol auf 100% zu desti…

  • Mal sachte, lieber Manfred:Zitat: „Ich merk schon die Bildzeitung wird zwar von keinen gelesen aber gern von vielen Nachgeplappert “ Ich lese keine Bildzeitung, und nachplappern gibt es bei mir in der Regel auch nicht! Das ist persönlich und sehr abwertent! und geht so keinesfalls in Ordnung! Was ich geschrieben habe ist meine persönliche Meinung! Ich weiß, ich habe nicht den 100%igen Einblick in das Weltfinanzsystem, aber ich kehre vor meiner Haustüre, will heißen, das, was mich persönlich und …

  • Zitat: „Schuld ist ja nur die Rot/Grüne Regierung die hat das noch Salonfähig gemacht, andrerseits ist es heut schon Egal die haben alle ein beim Geldausgeben “ "Vater Staat" (bitte gebt mir hierfür ein neues Smiley, ich denke da an was Blutsaugendes ohne Gnade), streicht immer schön die Förderungen für Bewährtes zusammen, der Euro muss ja schließlich stabilisiert werden, und subventioniert lieber in fremden (Urlaubs)Landen, als das Geld z.B. aus der Ökosteuer endlich auch für Ökotechnologien z…

  • ...mit meinem realen "geet" Aggregat. Aus diesen vielen verwirrenden aneinandergereiten Buchstaben, Worten und Sätzen habe ich mich bewusst ausgeklinkt, ich hoffe das nimmt mir keiner übel Ich werde, sobald ich eindeutige Aussagen zu dem Thema "geet" machen kann, diese exklusiv hier im Forum veröffentlichen, mit allen drohenden Konsequenzen . Dann ist hoffentlich eine sagenumwobene Technologie geklärt. @sente: wie wärs, du nimmst dir jetzt einfach auch E I N E Technologie und berichtest exklusiv…

  • Zitat: „ich kann info´s geb ndie von experten stammen und ich bin auch kompetenr genug, des weiteren muss hier nicht angefangen werden zu messen und testen . “ Hmm, und jetzt stehen wir wieder am Anfang... Guats Nächtle...

  • Ja, es ist nicht ganz leicht, dabei ruhig zu bleiben

  • @Sente: Zitat: „des weiteren ist hier doch einer im forum gewesen der sich genau so wie ich mit geet beschäftigt. “ ups, die Baustelle habe ich mir angetan: aber ich habe das Gerät in der Werkstatt stehen und von Anfang an mit vielen Zusatzoptionen und Erweiterungsmöglichkeiten versehen: nun hab ich den Salat, es wären Versuchsanordnungen für Monate nötig und möglich, ein nettes Hobby Was hast du REAL, ALSO SICHTBAR VOR DIR STEHEND? Dann wirst du ein ebenbürtiger Gesprächspartner und ich weihe d…

  • Hallo digitalpirat, das ist aber tatsächlich unter seinem "anton" in dem aufgeführten Video zu sehen: dumm nur, das die schwarzen Tücher das Unterteil des Tisches, auf dem die HHO Generatoren stehen komplett verhüllen: das schafft nur wieder Spekulationen, ich glaube aufgrund meiner Bildung bisher auch nicht an das Nullenergie Selbsterhaltungsprinzip, wäre nur zu gern bereit, mich überzeugen zu lassen: das gezeigte Video hat dies nicht geschafft! Ein Promille der derzeitigen Finanzen zur Rettung…

  • Hallo Sente, wenn du doch so überzeugt von Zitat: „schaut euch die video´s von anton an der motor hat den ganzen winter über das büro und labor geheizt also bitte, das ist realität und nachzubauen und oder zuerweitern es wurden schon sich appilkationen und ideen ausprobiert, das olle gas oder öl aus den heizsystemen von heute zubekommen ist auf alle fälle moeglich. “ Anton bist, wäre es doch das Einfachste, du nimmst dich der Sache an: wenns wirklich läuft, setze ich mich sofort ins Auto und eil…

  • Hallo Sente, entschuldige, etwas wirr ist deine Schreibweise schon. Wie Bernd schon geschrieben hat: "nicht labern, sondern machen". Frage: glaubst du den Politikern auch alles, was die dir erzählen? Oder zeigt dir die Erfahrung, dass man nicht alles glauben darf, was einem erzählt wird? Nach wie vor kann darüber keiner Fakten, Zahlen und Erfahrungswerte vorweisen: es gibt jedoch ganz klare physikalische Gesetzmäßigkeiten und dazu jede Menge Erfahrungen. Wenn man nun nicht hinter Allem irgendwel…

  • Bestehende Anlagen in der Umgebung gibt es keine, dafür jede Menge Interessenten Es wurde uns aber eine Besichtigung im Werk offeriert, die mein Nachbar auf diese Informationen hin aber dankend ausgeschlagen hat Die Sache mit den Wartungskosten und andere vertragliche Bestandteile haben ihn nun dazu bewogen, keine weitere Zeit in die Thematik zu investieren. Seine Aussage: "Wenn das doch derart lukrativ sein soll, warum nehmen die dann nicht selber einen Kredit auf und scheffeln ihre horrenden G…

  • Hallo digitalpirat! Was an den "geet" und "Spad" Technologien dran ist, bin ich gerade am Untersuchen: Tatsache ist bis jetzt, "Geet" funktioniert, der Motor läuft erstaunlich rund. Verbrauchsmessungen sind in diesem Stadium noch zu früh, der Geruch bei der Benzinvariante des Abgases ist jedenfalls nicht angenehmer und spricht für keine saubere Verbrennung. Anders sieht es beim Ethanolbetrieb aus, der Motor ist im ZZP auf diesen Kraftstoff ausgelegt. Die Geruchsbelästigung ist aber auch hier höh…

  • Wenn die Zahlen stimmen würden, würde ich mir 10 von den großen Anlagen hinstellen und kann dann getrost die Füße hochlegen . Der Nachbar bekommt demnächst eine Mitteilung über installierte BHKW im Umkreis, die wir uns dann gemeinsam anschauen werden. Wenn da keine "Neue Technologie" erkennbar ist, kann da was mit den Zahlen nicht ganz stimmen. Das kann ja keine kleine technische Neuerung sein, um den Wirkungsgrad hinzubekommen, muss da schon was verbaut sein, was sofort ins Auge sticht

  • haustechnikdialog.de/forum/t/39399/Sunmachine?page=21 da geht der Punk ab! Interessant die Meldung mit dem Zitat: „Ascherückständen festgestellten Kaliumdichromatanteile“ Beitrag von Eifelschrauber kraftwerkimhaus.de/forum/sunma…z-angemeldet-t56-s20.html und da gehts schon in eine konstruktive Richtung! Grüße

  • all-in.de/nachrichten/allgaeu/kempten/Kempten;art2760,771496 Viel Vergnügen wünsche ich euch beim Lesen

  • Hallo SM Gemeinde, ich mache mir schon lange Gedanken, wie es möglich wäre, die Vorzüge anderer Stirlingmotoren in die der SM einfließen zu lassen: Solo ist an der Dichtung gescheitert, das ist bei der SM deutlich besser gelöst. Dafür ist die Schmierung der wichtigen Lagerstellen bei Solo wesentlich durchdachter und ausgereift. Den Whispergen kenne ich nicht(von innen), wird aber auch seine technischen Schmankerl aufzuweisen haben. Bauchschmerzen bei allen Stirlingmotoren macht mir die Notwendig…

  • ...jedoch wurde vor nicht all zu langer Zeit bei der ersten Kündigungswelle der Redakteur als "Schmierfink" bezeichnet. Die Realität schaut leider so aus, dass die besagte Firma sich in den Medien hat feiern lassen, kein Projekt war groß genug, die Arroganz und Überheblichkeit hier vor Ort war zum Mehr kann ich nicht dazu schreiben, da ich einen Passus über besondere Schweigepflicht im Vertrag stehen habe Wie sich das nach der Insolvenz verhält ist unklar und solange werde ich auch dazu nichts n…

  • Schwachstellen eines jeden Stirling BHKW sind der Erhitzerkopf, die Paarung Laufbuchse/Kolben, die Lagerung und nicht zuletzt die Abdichtung wegen den hohen Drücken. Interessant beim Solo ist doch die aufwendige Schmierung sämtlicher beweglicher Teile, hierzu bin ich neugierig über vorliegende Erfahrungen, da ich selbst noch keinen Solo zerlegt habe. Insbes. interessiert mich die Paarung bzw. Umsetzung des Kolben/Zylinders: kann mir jemand die verwendeten Werkstoffe nennen? Der Kasus Knacktus li…

  • Hallo, die Auswahl bzw. Konzentration richtet sich nach mehreren Faktoren: Werkstoff des Motors bzw. der Peripherie, die vom Kühlmittel umspühlt wird: da ist bei den heute eingesetzten (Alu)Motoren Ethandiol im Vordergrund, bei Gußwerkstoffen ist das altbewährte Glykol geeigneter. Wegen der Wirksamkeit von den beinhalteten Korrosionsinhibitoren wird eine Zumischung von nicht unter 25% empfohlen. Datenblätter solltest du bei BASF downloaden können: krieg da keinen Schreck, das Zeug ist ziemlich g…

  • habs doch glatt geschafft, den Mehrverbrauch beim Ethanolbetrieb positiv zu beeinflussen: man nehme allseits bekannte Drallverwirbelung, ähnlich wie bei Moppeds und spare einfach mal so 10% Kraftstoff ein: wie so oft, kleine Ursache und große Wirkung! Jetzt steht noch ein Test mit abgasmindernden Maßnahmen (Kat) an, wenn der sich nach der Testphase positiv herausstellt, kann ich bald Nachrüstkats für die meisten Stromaggregate anbieten, na, mal sehen...

  • Hi, interessant, dein Beitrag: aber auch rentabel? Wenn ich richtig liege, braucht man 1watt um ein Kilo(Liter) um einen Meter anzuheben. Folgerung: Wieviel Wasser und wie hoch muss der Behälter fassen/sein? Dann gibts da auch wieder die Verluste, Kosten für das Pumpwerk/turbine... Klar, die Speicherung mittels Akkus ist auch nicht gerade rentabel, ich gehe nach wie vor gedanklich in Richtung Wasserstofferzeugung... Jaja, die Speicherung, die Gefahr im Umgang mit dem flüchtigen und explosiven Ze…

  • Hallo in die Runde, ich kann Umrüstungen aller China Stromerzeuger, also die Benzinbetriebenen Baumarkt Generatoren, die den deutschen Markt überschwemmen, anbieten.Das betrifft auch die baugleichen Rotek und Honda Aggregate. Dabei wird der Vergaser und ggf. die Zündung (incl. Zündkerze)auf den Ethanolbetrieb angepasst: Vorteil liegt beim Betrieb in der wesentlich geringeren Geruchsbelästigung. Gerade für Betreiber im Bereich Wohnmobil/Wohnwagen sei noch positiv angemerkt, dass auch die Geruchsb…

  • Hallo Harm Nagel, Zitat: „Eingebaut Anfang August 2009, rausgeworfen Anfang Dezembe 2009“ entnehme ich aus deinem Beitrag richtig, dass du Sumnachine den Rücken zugekehrt hast? Grüße

  • ist doch auch unerhört, es ist Winter und es schneit! Also ich für meinen Teil habe große Freude, insbes. am Fahren(auch ohne BMW, ja, das geht), ich liebe mit meiner Heckgetriebenen Schleuder auf leeren Parkplätzen zu driften, ich komm mir dann vor, wie auf einer Gokartbahn, ist nur wesentlich günstiger . Selbst meine Freundin konnte nicht genug davon bekommen, hat sie doch gelernt, das Auto stets unter Kontrolle zu halten. Jedesmal stelle ich mit Genugtuung fest, dass vorbeifahrende Autofahrer…

  • also vom 09.02.2010 unter all-in.de wieder als e-paper beziehbar mit dem ThemaZitat: „Trotz Entlassungen blickt die Firma Sunmachine schon wieder optimistisch in die Zukunft.“

  • Und hier der Link

    megamechanics - - BHKW mit Stirlingmotor

    Beitrag

    ich hoffe, der funktioniert... all-in.de/nachrichten/allgaeu/…itarbeiter;art2757,711643 der Link zeigt nur die Kurzfassung des Artikels vom 30.01.2010, vollständig nur per e-paper kann sich jeder selbst ein Bild davon machen