Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-40 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Das kannst du nur selbst machen, wenn du die Techniker-Software "ecoserv" hast... Womit ich mich nach langer Pause aus div. Gründen mal wieder zurück melde "im Kreis der Erlauchten..." Hab inzwischen ein 2. ecopower4.7 im 2. MFH (gebraucht) und bin nun im "vorgerückten Alter" zufrieden mit beiden Teilen, da ich nicht mehr jeder Kleinigkeit sofort "hinterher hetze" und durch die gesammelten Erfahrungen nicht mehr auf VAILLANT direkt angewiesen bin... Das 1. BHKW hat nun (noch immer mit Original-M…

  • Es sei die Umkehrfrage erlaubt : Bietet Ihr regenerierte - wenn ja, zu welchem Preis ? - an ?

  • Ich wäre der 2. Bewerber. bei halben Preis...!

  • Umsatzsteuer

    pamiru48 - - Steuerrecht

    Beitrag

    Zitat von alikante: „Menge ermittelt “ Mit Strommenge berechnet meinte ich das im wahrsten Sinne des Wortes ! Die "Ermittlung" kann zwar ausgewiesen werden - aber mit welchem Recht werden auch die kWh berechnet ?

  • Versuchen - aber du selbst bekommst dort gar nichts. Da mußt du den KD überzeugen - was schwerunmöglich ist... Das ist ja die Verbrecher-Monopol-Strategie von Vaillant !!!

  • Umsatzsteuer

    pamiru48 - - Steuerrecht

    Beitrag

    Zitat von sailor773: „BHKW's die älter als zehn Jahre “ Da muß ergänzt werden : "...und nach evtl. Modernisierung keine Verlängerung der KWK-Zuschlagszahlung beantragt wurde bzw. haben." Das wird m.E. zukünftig stärker in Erscheinung treten (können). Ich hatte schon mal diese Frage hier im Forum gestellt, wer das wie schon praktiziert hat - leider hat bis heute konkret dazu noch niemand reagiert... Mein Verständnisproblem ist folgendes : Gesetz hin und her - die fiktive USt-Regelung selbst ist j…

  • Umsatzsteuer

    pamiru48 - - Steuerrecht

    Beitrag

    Lies dir auch mal die Beiträge unter "Rechnungskorrektur wegen geänderter Rechnungskorrektur..." durch, dort sind grundlegende Darlegungen dazu zu finden !

  • Umsatzsteuer

    pamiru48 - - Steuerrecht

    Beitrag

    Wie lautet denn eigentlich der Titel bzw. das Thema deiner Masterarbeit ? Wie du ja bereits bemerkt hast, gibt es hierzu div. Ungereimtheiten, Unklarheiten vom Gesetzgeber selbst sowie in den Auswirkungen letztlich Stillsetzungen von privaten Mini-BHKW mit hohem Eigenverbrauchsanteil - parallel im EEG für PV-Anlagen das Gleiche ! Man muß also die selbst geernteten Gurken auch noch dem Staat zzgl. MwSt. bezahlen... Nichts "geißelt" die Lobbyisteneinflußnahme der Wirtschaft und insbesondere der St…

  • Autsch - das war mir vollkommen neu...

  • Hm - und was mache ich bei einem "Denkmal" ? Da kann ich keine höhere Effizienzstufe erreichen...

  • Ohhh - das wäre wirklich sehr interessant ! Berichte mal. was du da als Antwort erhalten hast...

  • Umsatzsteuer

    pamiru48 - - Steuerrecht

    Beitrag

    Wozu brauchst du diese Aussagen eigentlich - betreibst doch gar kein BHKW ? Oder willst du im Interesse der KWK eine Klage gegen diesen ganzen ungerechtfertigten Blödsinn anstreben ? Wäre höchstlöblich...

  • ... und genau dort braucht man einen für Flüssiggas ! Ist in den s.Zt. Ersatzteillisten separat bzw. beides aufgeführt ! Also müßte der KD problemlos nur diesen tauschen können - wenn er denn will - am kpl. Motor "verdient" er weit mehr. Ich hab's durch...

  • Gibt es den Button "Alle Beiträge als gelesen markieren" nicht mehr - oder bin ich blind...?

  • Betrifft dich das etwa direkt ???

  • Hab im April den Zylinderkopf überholen lassen - Originalmotor = OriginalLeistung. Statt 5,5 T€ für Motorwechsel "schlappe" 420 € dafür - sollte Vaillant zu denken geben (wenn die das können...) Bin per heute bei rd. 41.380 Bh, demnächst die 10. (!) Wartung...

  • Warum bekomme ich deinen Eintrag doppelt las E-Mail-Nachricht ? Zu Rolf schreib ich dir eine PN - ist hier im Forum nicht angebracht.

  • Hm - was heißt "ab und an" ? Wann war das letzte Mal ? Ich hab da leider von "anderer Verfügbarkeit" Kenntnis - reagiert weder auf E-Mail noch Telefon...

  • Hast du mal auf das Datum des Eintrages geachtet ? R.A. ist leider nicht mehr ansprechbar...

  • "Trick's" gibt es schon - schreib mich über PN an...

  • Zitat von pepshmeer: „Meine Lernphase mit Batteriespeichern geht in die nächste Stufe über “ Wie ist das zu verstehen ? Warum benötigst du diese nicht mehr und welche Restlebensdauer ist erahnbar ?

  • Schau mal unter meinen Beiträgen "Langzeiterfahrungen mit ecopower4.7..." nach, da kannst du alles erlesen. Für Detail's müßtest du konkrete Fragen stellen...

  • Vorab eine Richtigstellung: Im Beitrag #3 das war / ist kein MA - sondern der Chef selbst... Noch ein paar Informationen nachgereicht : - Betriebszustand vor Zylinderkopf-Demontage vom 02.04.16 als Beispiel - fehlende Ventilschaftdichtung nach Demontage - Wirksamkeit umstritten... - plangeschliffener Zylinderkopf mit Ventil- und Sitzüberarbeitung (Foto's 1 + 2) - "neu abgefüllt durch Vaillant Shell Mysella S5 N 40" (?) Öl aus Wartungskit... (Foto Lieferetikett) ausdrücklich für ecopower 3.0/4.7.…

  • Die Kiste läuft nicht nur wieder - sie will "förmlich fliegen"... Meld mich Ende der Woche nochmals, da ich noch div. Auswertungen anfertigen möchte. Im Anhang nur eine Kostprobe... Diese Aktion war auf jeden Fall ein voller Erfolg - ohne (oder trotz ?) Vaillant !!!

  • Nachgereicht Detailbilder vom demontierten Zylinderkopf. Die Ventile werden gereinigt, Sitze neu eingeschliffen sowie der Kopf plangeschliffen. Wenn alles klappt wie geplant, könnte Freitag (nach Öl- und Ölfilterwechsel, sowie Kompressionsdruckmessung) die IB mit hoffentlich elektr. Leistung wieder nahe 4,7 kW erfolgen...

  • So - der Zylinderkopf ist runter. Im Anhang ein paar Foto's zur Demontage - eigentlich keine Besonderheiten auf den ersten Blick zu erkennen, mal sehen was die "externe Demontage" erbringen wird... Der Kreuzschliff ist noch zu erkennen, Kolben und Zündkerze für die Laufzeit(en) kein abnormales Bild. Leider krieg ich als Hobby-Fotograf die Lauffläche nicht besser "in's Bild gerückt"... Die Hydraulikstößel zeigten kein Spiel - also noch i.O. Die Kopfdemontage insgesamt verlief schnell und probleml…

  • Da als kleinstes Gebinde 20 Liter für rd. 160 € angeboten werden, ist das angesprochene Klientel dafür nicht zu begeistern ! Da müßte schon auf 10 Lit.-Kanister zurückgegriffen werden... Das wäre dann auch preislich gegenüber dem bisherigen Pegasus Mobil 1005 sehr interessant... PS: Nach telef. Rücksprache dort ist dieses Öl bereits seit 2013 auf dem Markt und wird über Händler vertrieben - also nicht etwas sooo ganz Neues... 10-Lit.-Kanister wäre mit dem Händler Vor-Ort evtl. klärbar.

  • Zitat von Lui: „Es ist also nicht der "Generatornettostrom" zu messen, sondern der Generatorstrom abzüglich der Primäraggregate für den BHKW-Betrieb (Steuerschrank, Primärkreispumpe usw.). Nur die Hilfsaggregate (Sekunderkreispumpe, Mischer, Heizungssteuerung) sind davon ausgenommen. “ Korrekt - das ist der Gesetzestext, hatte ich so genau nicht im Kopf. Macht ca. (BHKW-Pumpe 60 W; Steuerschrank ca. 50 W) 110 Watt Differenz - ohne externe Stromversorgung hatte ich s.Zt. im 1. vollen Betriebs-Mon…

  • Zitat von Lui: „Der BHKW-Eigenverbrauch für die Hilfsaggregate kann bei einer zentralen Messanordnung extern gespeist werden. Dazu ist aber ggf. ein Umbau am BHKW erforderlich. Alternativ kann man auch die Leitungen, die jetzt im BHKW-Schaltschrank auf dem Zähler liegen bis zu einem zentralen Zählerschrank verlängern. Ich würde aber erst schauen, ob man sich nicht mit dem grundzuständigen MSB auf eine Messung im BHKW einigen kann - und wenn dieser zu unflexibel ist, einen freien MSB suchen. “ Ge…

  • Ich hab lange suchen müssen, bis ich auf diesen gestoßen bin : fahrzeugtechnik-scholze.de Es stellte sich heraus, das von dort ein Mitarbeiter 2 Haus-Nr. weiter neben mir wohnt... - der macht's nun "privat" für mich. Ob er auch Andere "bedient" kann ich nicht sagen - mußt du anfragen. Ich kann ja unabhängig davon am Montag mal anfragen...

  • Hm - wieviel hat denn dein Motor an Leistung bisher verloren ? Wenn du was Positives lesen willst - gehe unter "Vaillant - ecopower3.0 und 4.7". Hab dort einen Beitrag zu meinem 4.7-er bei nunmehr rd. 40.200 Bh mit immer noch Original-Motor seit IB am 29.01.2010 geschrieben...

  • Nachdem ich mich längere Zeit hier "rausgehalten" habe, mal eine "Erfolgsmeldung" : Durch die permanente Weigerung von Vaillant seit Mitte 2012 meinen Motor zu wechseln, bin ich nun zwangsläufig bei rd. 40.160 Betriebsstunden mit dem Originalmotor seit Einbau 29.01.2010 gelandet... - nachweisbar im Anhang "Übersicht v. 28.03.16" s.u. Durch einige Kniffe hab ich das Teil auch wieder an eine für das Alter (nicht für die Wirtschaftlichkeit !) akzeptablen Leistung nahe 4,4 kW heranbringen können - s…

  • Zitat von ah df: „Dateianhänge,,leider gehen nur die Bilder, Video ist nicht kompatibel “ Ich hab's soebend selbst probiert : Bei den Bildern kommt das 1. korrekt, die anderen kann ich mir nicht erklären und sind Nonsens... Die "Statistik" wird in "Downloads" verschoben ebendso wie "Werte..." - letzteres ist aber nur für hartgesotten Geduldige...

  • Zitat von lotter23: „Als 22 bar sind Unsinn ! Normaler Ottomotor hat 12 bar und ein Diesel hat 22 bar, wegen der Selbstzündung des Diesels !Verschlissen ist ein Ottomotor bei 7,5 bar also sind 12,2 ein sehr guter Wert, wenn es richtig gemessen wurde ! “ Nicht ich habe das originär als Unsinn bezeichnet - sonders dies ironisch darauf bezogen

  • Ecopower 4.7: Ölsorte

    pamiru48 - - BHKW mit Verbrennungsmotor

    Beitrag

    Hm - Dr. Hammacher von der Fa.Schrick hatte in seinem Beitrag zu den letzten BHKW-Infotagen davon gesprochen, das alle Öle die bis dahin im Forum benannt wurden, nicht im neuen Schrick-Motor zum Einsatz kommen. Nun wird hier seit dem die mögliche Palette "Öl für Öl" erweitert - die Sorte von Schrick hat noch keiner offenbaren können - oder ? Offensichtlich gibt es auch nicht das Öl für unsere BHKW'e. Ich denke, da sind auch persönliche Erfahrungen bestimmend... Aber eine gefestigte Hersteller-Em…

  • Die 22 bar stehen als Einstellwert im Service-Hefter von Vaillant für deren Kundendienst-Techniker und am 04.05.2015 (Messung durch den KDT selbst - als Kontrolle, ist im Arbeitsprotokoll nachlesbar) hat er mir dies bestätigt. Also macht Vaillant diesen Unsinn... Ich würde bei Unkenntnis der Technik, über die ich mein Urteil abgebe, den Ball etwas flacher halten !

  • Da dürftest du bei einem 2-Wege-Zähler (Kamstrup) im Blauen drin sein - wenn ich's nämlich vergessen sollte, fordert der auch den Bezug ab !

  • Dazu braucht man nicht unbedingt einen "Druckschreiberling"... Ein normales Gerät mit Druckhaltung in der Spitze reicht da schon zu und die gehen halt etwas weiter in der Skala...

  • Jo - das ist wirklich interessant. Es sollen ja eigentlich baugleiche Aggregate sein, offensichtlich hat da Schrick doch "etwas zugegeben"...

  • Ich hab da immer wieder ein Problem "der anderen Art" : Obwohl ich immer wieder darauf hinweise, wird mir trotz eigenen MSB/MDL (Fa. Bock - Nähe Freital) stets wieder vom Lieferanten des Fremdbezuges (zuletzt Stromio GmbH) der Meßstellenbetrieb in Rechnung gestellt. Ich bezahle den MSB jedoch bereits privat selbst ! Es wird sogar noch die Ablesung aufgeführt, obwohl hier bestenfalls mal der NB "vorbeikommt"... - i.d.R. lese ich selbst ab und melde dies dem MSB !