Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-40 von insgesamt 213.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Zitat von lotter23: „Hätte mal eine Frage ! würde gerne mal den Verbrauch und erzeugten Strom und Wärme pro Stunde wissen ! Gruß “ Du hast doch die Tabelle mit allen Daten. Der Rest ist Dreisatz. Aber eins kann ich sagen, Strom ist immer exakt 1,5kWh pro Stunde. Wärme ist bei mir im Schnitt 0,37kWh, aber meine Anlage ist nicht ideal, für die Wärmenutzung. Gas ist rund 2,8kWh.

  • Hier mal wieder Daten von mir. BlueGEN läuft problemlos. bhkw-forum.de/index.php?attach…5dbaa6ffaae640b99377cd469 Nur den erhöhten Gasverbrauch werde ich weiter im Auge behalten.

  • Beim BlueGEN muss auch ein separater Erzeugungszähler eingebaut werden.

  • Zitat von chilobo: „Bei einer kürzlich in BW eingebauten Vitovolar würde in Bezug auf die Einspeisevergütung nicht zwischen PV und BZ unterschieden, wie das in Hessen sei, müsse der Grundversorger wissen. “ Das wundert mich jetzt aber sehr. BHKW Strom für PV Strom zu verkaufen? Das klingt komisch und nicht legal.

  • Zitat von chilobo: „2. Kann man die Anlage so verschalten, dass die Powerwall 2 nicht nur durch die PV-Anlage (so ist es jetzt), sondern auch durch die Vitovolar geladen wird? Prizipiell sollte das möglich sein. “ Die Powerwall 2 ist ja AC, also mit einem Wechselrichter. Dieser erkennt am Netzübergabepunkt den überschüssigen Strom. Egal woher er kommt. Sollte also problemlos klappen. Zitat von chilobo: „3. Die an den Netzbetreiber gelieferte Energie wird jetzt durch einen Zähler, der beide Richt…

  • Zitat von Hans_Dampf: „OK, danke Karsten. Dass der BlueGEN super läuft, glaube ich gerne, wir haben mittlerweile etliche verbaut und die einzigen Probleme, die wir haben, sind einerseits die Abwicklung Förderung KfW, dauert ewig und ist ein bürokratisches Monster.... kriegt man aber hin, reine Nervensache... Und dann wäre da noch der Fachkräftemangel, leider hat es Solidpower noch nicht geschafft, dass der BlueGEN selber in den Keller rennt und sich eigenständig installiert... Ansonsten einfach …

  • Zitat von Hans_Dampf: „Was ist ein EV? Elektro-Vahrzeug? “ EV = Electric Vehicle. Das BlueGEN läuft bei mir völlig Problemlos.

  • Sehe ich das richtig, dass das jetzt durch ist? Zitat: „ Gewonnen! Es ist ein Durchbruch für die Bürgerenergie in Europa und eine krachende Niederlage für Peter Altmaiers Blockade-Kurs: am frühen Morgen des 14. Juni haben die VerhandlerInnen von Rat, Kommission und Parlament im sogenannten „Trilog“ einen Kompromiss für die neue Erneuerbare-Energien-Richtlinie verkündet. Der Einigung war ein Verhandlungsmarathon vorangegangen. Am Vorabend begonnen, berichteten noch um Mitternacht EU-Parlamentarie…

  • @sailor773 Schön zusammen gefasst. Die Wäremmenge scheinst schon zu stimmen, ich bekomme die Wärem nur nicht abgenommen. 2 Personenhaushalt. Daher wäre ein "normales" BHKW bei mir fehl am Platz. Es mag zwar falsch sein, aber ein normales BHKW ist für mich eine Heizung, die zusätzlich Strom abgibt und das BlueGEN ist ein Stromerzeuger der zusätzlich Wärme abgeben kann, nicht muss. (Wärme würde über den Schornstein abgegeben werden.) Ich hätte so viel Nutzen/Verwendungsmöglichkeiten für die Wärme …

  • Zitat von NetterVermieter: „Strom wird 1,5 erzeugt, Wärme maximal 0,6. Ist der Rest alles Verlust?? “ Ja. Du kennst doch den Wirkungsgrad des BlueGEN. Zitat von alikante: „mh , was soll denn 9,8 sein ?? Das ist weder Fisch noch Fleisch, für H-Gas viel zu wenig und für L-Gas schon fast zu hoch. mfg “ Ich habe 9,834.

  • Gerne geschehen. Am 13.3. läuft das BlueGEN exakt 1 Jahr. Ein paar Tage vorher ist es mit der Aufwärmphase in Betrieb gegangen.

  • Hallo ich habe jetzt zig Leute beim Zoll am Telefon gehabt. Jetzt ist mein Stand, dass ein BHKW auf Brennstoffzellenbasis nicht nach §53a abgerechnet wird, sonder nach § 47 Abs. 1 Nr. 3 Aber im Formular bekomme ich sofort Probleme. Kennt sich jemand damit aus? Gruß Karsten

  • Hallo Thomas, das tut mir jetzt aber nicht Leid, dass ich dafür Schuld trage. Danke, die Technik hat mich überzeugt. Und ich wollte, nach dem Elektroauto nicht einen Verbrennungsmotor im Keller am laufen haben. Wie du richtig schreibst, meine beste Entscheidung seit langem.

  • Ich kann dir gerne die Datei zur Verfügung stellen.

  • Hier mal wieder eine Übersicht. bhkw-forum.de/index.php?attach…5dbaa6ffaae640b99377cd469 Läuft weiterhin vollkommen Problemlos.

  • Nein, aber der Mitarbeiter war schon öfters bei mir.

  • Also er hat nur die Zähler fotografiert und notiert wie und wo sie angeschlossen sind. Er hat weder die Verkabelung, noch die Installation kontrolliert Als ich ihm was zeigen wollte, sagte er nur, dass ich die Anlage besser kennen würde und er mir glaubt. Aber er war 2x da.

  • Hallo Die EWE war bei mir im Auftrag der Bundesnetzagentur und hat meine Verschaltung der Zähler usw... augenommen/kontrolliert. Angeblich wurde aus einem anderen Bundesland eine Beschwerde eingereicht. Habt ihr davon was gehört/gelesen? Gruß Karsten

  • Hi Hatte die Tage eine Mail bekommen: Zitat von SolidPower Techniker: „Moin Karsten, bei deinem BlueGen steht eine kleine Wartung an. Würde es passen, wenn ich am Montag (04.12.) gegen 10 Uhr vorbei komme? Ich tausche dann die Wasserfilter + Luftfilter. Viele Grüße “ Das tauschen hat keine 10 Minuten gedauert und wurde bei vollem Betrieb gemacht. Gruß

  • Zitat von jembohn: „Wenn das stimmt, was ich allgemein zu Lithium Akkus gehört habe, dann ist es eher schädlich, wenn sie länger auf 100 % stehen, als wenn sie leer sind. “ Hi 1. Speicher sind was für das grüne Gewissen. Gewinn wird niemand mit dem Speicher machen. Auch ich nicht. 2. Einen Lithium Akku auf 100% stehen zu lassen ist Stress für den Akku und nicht gut. Deshalb rät Tesla bei seinen Autos, sie nur bis 90% zu laden. 100% nur, wenn man nach dem Ladevorgang direkt losfährt. 3. 0% ist tö…

  • Hi Falls es noch interessiert, das BlueGEN läuft absolut zuverlässig und Störungsfrei. Ich habe in der Tabelle noch eine Berechnung vom theoretischen Gasverbrauch und dem praktischen. Theoretisch = 2,51kW * 24h * Anzahl der Tage im Monat. bhkw-forum.de/index.php?attach…5dbaa6ffaae640b99377cd469 Wie man sieht, ist das Verhältnis rund 112%, was der Aussage des Technikers wegen dem Verhältnis Brennwert zu Heizwert entspricht. Hier nochmals die Aussage des Technikers: Zitat von Oliver Lohren: „Wir a…

  • @all wenn man nichts hört, ist es meistens doch ein gutes Zeichen, oder? Die Anlage läuft absolut zuverlässig und Störungsfrei. Hier mal ein paar Daten: bhkw-forum.de/index.php?attach…5dbaa6ffaae640b99377cd469 Ich habe auch noch die Steuerung auf die Loxone Smart Home Steuerung umgebaut, so das ich über Tag mehr PV-Strom verkaufe und Platz lasse im Speicher. Damit der Überschuß der Nacht im Speicher landen kann. Gruß Kaju

  • Hi Zitat von NetterVermieter: „So, am Freitag wurde mein Bluegen auch in Betrieb genommen sprich aufgeheizt und seit 24h erzeugt er Strom, die ersten 36 kWh. “ Glückwunsch. Zitat von NetterVermieter: „PS. Die Wärme interessiert mich nicht wirklich, die ist das Abfallprodukt und geht in den Trinkwasserspeicher. “ Geht mir mittlerweile auch so.

  • Es ist ein Wärme Messgerät verbaut. Es misst Vorlauftemperatur, Rücklauftemperatur und Volumenstrom. Daraus wird die Wärmemenge errechnet und angezeigt.

  • Hallo Thomas, danke für deine netten Worte. Ja, so geht es mir jeden Tag. Ich hatte auch erst den S85 (weiß) und jetzt den S75D Facelift (blau), also das Allradmodell. Der geht noch etwas besser ab, obwohl der kleinere Akku und somit keine 400V sonder nur 350V Technik. bhkw-forum.de/index.php?attach…5dbaa6ffaae640b99377cd469bhkw-forum.de/index.php?attach…5dbaa6ffaae640b99377cd469 Ich hoffe, dass die deutschen Hersteller endlich aufwachen und vernünftige, bezahlbare und gut ladbare E-Autos bringe…

  • Für heute hatte sich ein Monteur angekündigt, weil 2 Ionenfilter (Wasserfilter) getauscht werden müßten. Das kann mit der Kondensatrücklauf zusammen hängen, da bei der Montage des Schornsteins ja Fette und ähnliches verwendet werden. Mir egal, kostet mich ja nichts. Wir werden es aber weiter beobachten, ob es jetzt besser wird, notfalls würde der Kondensatrücklauf mal Probeweise direkt in den Ausgang gelegt werden und nur Frischwasser verwendet werden. Das BlueGEN hat im Mai 1119,kWh erzeugt, al…

  • Komplexität BHKW bezüglich Kosten

    KaJu74 - - Steuerrecht

    Beitrag

    Zitat von bhkwaermepumptaik: „Zitat von KaJu74: „(Muss ich die Verkaufsmenge jetzt auch 1/4 jährlich melden?) “ ..hab ich (als Neuling) auch so verstanden...bzw das wollen meine Stadtwerke offenbar so in der Form haben “ Werde bei der EWE nochmal nachfragen, denn gemeldet hat sich noch niemand und der KWK-Index ist ja wieder von 3,76Cent/kWh auf 4,132Cent/kWh gestiegen. Zitat von bhkwaermepumptaik: „Zitat von KaJu74: „- Vergütung durch KWK-Zuschlag, in meinem Fall 5,41Cent/kWh die produziert wir…

  • Wo den SMA E-Meter setzen?

    KaJu74 - - Stromspeicher

    Beitrag

    Mag sein, dass es mich irgendwann nervt. Mehr nerven würde mich aber die falschen Anzeigen im Portal, da ich ja alles sehr genau dokumentiere. Ja, schöner wäre es, wenn sich SMA um die Wünsche seiner Kunden kümmern würde. Kann man beim SI eine Zwangsentladung veranlassen? Zwangsladung weiß ich, aber Entladung? Kann man im Sunny Portal einstellen, dass man 100% verkaufen will?

  • Wo den SMA E-Meter setzen?

    KaJu74 - - Stromspeicher

    Beitrag

    Zitat von alikante: „Ja, aber Du wirst kein Gramm PV-Strom mehr einspeichern und für die Ladung des Tesla nimmst Du dann überwiegend Netzstrom. “ Wenn ich den Tesla über Tag lade, zeigt er zwar Netzbezug an, würde aber PV-Strom nehmen. Was ich jedoch nicht bedacht hatte ist, dass dann die automatische Überschußladung nicht mehr funktionieren würde. Außer ich hole mir ein weiteres E-Meter. Weiter unten mehr. Zitat von alikante: „Und wieso beide EM versetzen damit hast Du mich jetzt abgehangen !! …

  • Wo den SMA E-Meter setzen?

    KaJu74 - - Stromspeicher

    Beitrag

    Zitat von alikante: „Zitat von KaJu74: „Was haltet ihr davon? “ Ehrlich? Nichts !! Wenn das EM vom Netzübergabepunkt an die rote Stelle versetzt wird ist Dein teurer Batteriespeicher fürn Ar... . “ Aktuell ist der bezahlbare Batteriespeicher fürn Ar... . Seit Wochen ist der Speicher immer bei 99-100% und wird immer weiter geladen. (Wenn ich nicht in die Sauna gehe, oder den Tesla schnell laden will) Wenn beide E-Meter versetzt werden, wie auf dem letzten Bild, passiert doch folgendes: Tagsüber, …

  • Wo den SMA E-Meter setzen?

    KaJu74 - - Stromspeicher

    Beitrag

    Hi SMA hat sich telefonisch gemeldet. Aktuell gibt es bei der Software keine Möglichkeit und ob da eine Änderung kommen könnte weiß er nicht, will es aber auch nicht ausschließen. Er würde mir die Möglichkeit 2 empfehlen. Also die PV-Anlage komplett "ausblenden" Nur die BHKW-Energie messen und auch nur den BHKW Überschuß/Bedarf messen. bhkw-forum.de/index.php?attach…5dbaa6ffaae640b99377cd469 Was haltet ihr davon?

  • Wo den SMA E-Meter setzen?

    KaJu74 - - Stromspeicher

    Beitrag

    @endurance Das geht mit einem zweiten Energymeter und Stromwandlern sehr gut. Du musst nur eine Stelle haben, wo alle Erzeugungsenergien gemeinsam ankommen, damit du die Kabel durch die Wandler legen kannst. Ist bei mir im Hauptsicherungskasten der Fall.

  • Wo den SMA E-Meter setzen?

    KaJu74 - - Stromspeicher

    Beitrag

    Zitat von alikante: „mal gesponnen, wäre es die einfachste Löung mittels Wandler+Logic einen SMA WR ( fürs BHKW ) zu simulieren. Dann hättest Du 4WR+1EM , das ginge ja. “ Vielleicht geht das. Aber das geht mit den zweiten E-Meter und 3 Stromwandlern ja auch problemlos.

  • Wo den SMA E-Meter setzen?

    KaJu74 - - Stromspeicher

    Beitrag

    Zitat von alikante: „Warum das ?? 3WR + 2 EM kann die Visu wohl nicht verwalten ? “ Beim SHM kann man wählen: 1. Netzbezug und Einspeisezähler zwei Zähler oder ein E-Meter. PV-Erzeugung auch ein E-Meter. (Dank Spannungswandler kann man dann auch ein BHKW oder ein Windrad visualisieren lassen) bhkw-forum.de/index.php?attach…5dbaa6ffaae640b99377cd469 2. Netzbezug und Einspeisezähler zwei Zähler oder ein E-Meter. PV-Erzeugung über die direkte Datenverbindung der SMA Wechselrichter mit dem SHM. (Dan…

  • Wo den SMA E-Meter setzen?

    KaJu74 - - Stromspeicher

    Beitrag

    Zitat von alikante: „Zitat von KaJu74: „Aber der komplette PV-Ertrag würde nicht erfaßt und gemessen werden. “ gemessen würde er schon mit dem Zähler ZE1 nur stehen keine Daten vom EM zur Verfügung. Bei den Solar WR handelt es sich doch auch um SMA, warum können die Dinger nicht direkt in der Visu erfasst werden ? “ Hi Mir geht es ja gerade nur um die Visualisierung. Die SMA WR kann ich aktuell nicht per Bluetooth verbinden, da ich dann die Erzeugungsmenge der Brennstoffzelle nicht im System vis…

  • Wo den SMA E-Meter setzen?

    KaJu74 - - Stromspeicher

    Beitrag

    Möglichkeit 3: bhkw-forum.de/index.php?attach…5dbaa6ffaae640b99377cd469 Dadurch würde wieder der gesamt Überschuß oder Bedarf erfaßt werden. Er würde aber den Überschuß erkennen und erst den Überschuß verwenden und nicht den Speicher entladen. Dadurch würde aber der Hausverbrauch (Eigenverbrauch viel zu hoch angezeigt werden, da er nur berechnet und nicht gemessen wird) Beispielsituation: PV liefert 15kW BHKW liefert wie immer 1,5kW Über den ersten Energymeter werden also 1,5kW Produktion gemess…

  • Wo den SMA E-Meter setzen?

    KaJu74 - - Stromspeicher

    Beitrag

    Möglichkeit 2: bhkw-forum.de/index.php?attach…5dbaa6ffaae640b99377cd469 Dadurch würde nur Überschuß oder Bedarf vor der PV-Anlage erfaßt werden. Bedeutet, es wird erst der Speicher entladen. Erst wenn der Speicher leer ist, würde er "externen" Strom nehmen, aber nicht erkennen, ob es PV-Strom oder Netzstrom ist. Dadurch würde aber der Hausverbrauch vermutlich korrekt angezeigt werden. Beispielsituation: PV liefert 15kW BHKW liefert wie immer 1,5kW Über den ersten Energymeter werden also nur 1,5k…

  • Wo den SMA E-Meter setzen?

    KaJu74 - - Stromspeicher

    Beitrag

    Das ist Möglichkeit 1: bhkw-forum.de/index.php?attach…5dbaa6ffaae640b99377cd469 Dadurch würde nur Überschuß oder Bedarf vor der PV-Anlage erfaßt werden. Bedeutet, es wird erst der Speicher entladen. Erst wenn der Speicher leer ist, würde er "externen" Strom nehmen, aber nicht erkennen, ob es PV-Strom oder Netzstrom ist. Dadurch würde aber der Hausverbrauch (Eigenverbrauch viel zu hoch angezeigt werden, da er nur berechnet und nicht gemessen wird) Beispielsituation: PV liefert 15kW BHKW liefert w…

  • Wo den SMA E-Meter setzen?

    KaJu74 - - Stromspeicher

    Beitrag

    Falls ich für eine Verwirrung gesorgt habe, tut es mir Leid. Also, das ist die IST Situation: bhkw-forum.de/index.php?attach…5dbaa6ffaae640b99377cd469 Die Überlegungen folgen im folgenden Beitrag.

  • Wo den SMA E-Meter setzen?

    KaJu74 - - Stromspeicher

    Beitrag

    Zitat von Solardachs: „Da hast zwei Möglichkeiten: 1. Du begrenzt die Laufzeiten Deines BHKW zeitlich - so mache ich es im Sommer. 2. Du setzt den Zähler (Bezug/Lieferung) auf den Zwischenzähler (Differenzzähler in der Kaskade) - so ist das bei meiner zweiten Anlage, welche viel weniger Strom benötigt. Somit komm dann in die Batterie tatsächlich nur BHKW Strom. “ Möglichkeit 1 habe ich nicht, das die Brennstoffzelle durchlaufen muss. Möglichkeit 2 würde aber einen total unlogische Visualisierung…