Letzte Aktivitäten

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Hans_Dampf -

    Hat eine Antwort im Thema BHKW im Pflegeheim verfasst.

    Beitrag
    Wenn die Kiste dauerhaft läuft, ohne, dass der Motor absehbar die Grätsche macht, lohnt sich der Weiterbetrieb bei dem Eigenverbrauch in jedem Fall. Aber eben nur dann... es wäre aber in jedem Fall ein Fehler, sich bei den Gegebenheiten von einem…
  • firestarter -

    Hat eine Antwort im Thema BHKW im Pflegeheim verfasst.

    Beitrag
    Zitat von bwegner: „Es bleibt für mich noch die Frage, ob es unwirtschaftlich ist, das BHKW ohne Förderung laufen zu lassen (ich habe >80% Eigenverbrauch). “ Nein der Weiterbetrieb wird auch ohne Förderung wirtschaftlich sein.
  • bwegner -

    Hat eine Antwort im Thema BHKW im Pflegeheim verfasst.

    Beitrag
    Vielen Dank für die umfassenden Infos. Ich bin in der Tat kein Schrauber - habe zwar technisches Verständnis und einen fähigen Hausmeister, aber solche Sachen müssen einfach robust funktionieren. Ich sehe folgende Möglichkeiten: Bestandsanlage…
  • Der Dachs läuft ;) -

    Hat eine Antwort im Thema BHKW im Pflegeheim verfasst.

    Beitrag
    Grundfoss Alpha ( ob 1 oder 2 bin ich mir nicht sicher) Sollte eine Effizienzpumpe sein oder? zu a: Sinn ist das er bei dem Hohen eigenverbrauch ein BHKW hat das noch lange laufen kann ohne viel investieren zu müssen und auf die Förderung nicht…
  • Hans_Dampf -

    Hat eine Antwort im Thema BHKW im Pflegeheim verfasst.

    Beitrag
    Zitat von Der Dachs läuft ;): „ich hatte eines unfähigen Heizungsbauers sei dank auch eine Anlage mit Leitungswasser 55 Grad Härte, Volumen ist knapp 3000 Liter. Nach 6 Jahren musste ich dadurch einen Motorschaden beklagen, die weiteren Anlagenteile…
  • Hans_Dampf -

    Hat eine Antwort im Thema BHKW im Pflegeheim verfasst.

    Beitrag
    Und nun mal zu der Anlage, um die es hier ging: a) Du kannst jetzt 1.500 Euro hinblättern und hast dann eine alte Anlage, die in einem Jahr aus der Förderung fällt.... Sinn? b) Du kannst die Anlage mit Nachrüstkit repowern lassen, kostet dann…
  • Der Dachs läuft ;) -

    Hat eine Antwort im Thema BHKW im Pflegeheim verfasst.

    Beitrag
    Ich bin kein Freund von zusätzlichen Wärmetauschern, der Effizienz wegen. Auch müssen dann höhere Temperaturen im Rücklauf gefahren werden was die Brennwertnutzung stark verringert. Teilweie bekommt man aus den Kühlkanälen des Dachs die…
  • Hans_Dampf -

    Hat eine Antwort im Thema BHKW im Pflegeheim verfasst.

    Beitrag
    Also, nix gegen Halbwissen, aber ich kann die Sachen ja mal sortieren und Hinweise geben, die dann eben nicht im Desaster enden: Sind alles Erfahrungen aus der Praxis! 1) Das Heizungswasser hat nach VDI 2035 zu sein, Punkt. Man könnte, kann, hat…
  • firestarter -

    Hat eine Antwort im Thema BHKW im Pflegeheim verfasst.

    Beitrag
    Hallo miteinander, natürlich wäre es bei so einem Objekt toll, wenn es stromseitig zusammengefasst würde... ABER ich vermute ganz stark, dass es wirklich zu aufwändig ist und mit dem Umverlegen des Zählerschrankes nicht getan ist. Auch…
  • Solardachs -

    Hat eine Antwort im Thema Abzocke oder normal? Kosten für Dachs-Modemverbindung von SenerTec verfasst.

    Beitrag
    Nachdem ich eine "letzte außergerichtliche Mahnung" bekommen habe - trotz mehrmaliger schriftlicher Anfrage zur Vertragsgrundlage - habe ich ein sehr bestimmtes Antwortfax zurück geschickt. Dieses hatte folgendenTenor: Offenlegung der Vertragsgrundlage…
  • bwegner -

    Hat eine Antwort im Thema BHKW im Pflegeheim verfasst.

    Beitrag
    Wo bekomme ich eine gebrauchte Platine her? Was passiert wenn ich nächstes Jahr aus der Förderung laufe und weiter Strom produziere? Bekomme ich dann einfach die Einspeisung schlechter vergütet und gut ist? Laut Auskunft des bisherigen Service,…
  • Der Dachs läuft ;) -

    Hat eine Antwort im Thema BHKW im Pflegeheim verfasst.

    Beitrag
    Also das stimmt nicht ganz ich habe bereits vor 3 Jahren in einem Schwimmbad 9 Dachse gesehen die dort 24/7 Probegelaufen sind. Auch schon mit dem Langen Wartungsintervall, Systemtrennung, integriertem Kondenser, etc. nur ob die schon moduliert haben…
  • Hans_Dampf -

    Hat eine Antwort im Thema Neuer Dachs Gen2 mit MSR3 von SenerTec - jetzt auch mit Modulation verfasst.

    Beitrag
    Im neoTower 5 oder 7.2 sind 25 Liter drinnen... 12 Liter und 7.000 Stunden WI finde ich sehr sportlich... Bei den älteren neoTower waren etwa 12 Liter drinnen, da hat man dann nach 5.000h Öl und Ölfilter gewechselt und dann nach weiteren 5.000…
  • FMTS -

    Hat eine Antwort im Thema Neuer Dachs Gen2 mit MSR3 von SenerTec - jetzt auch mit Modulation verfasst.

    Beitrag
    Ah ok... Wobei die neuen Dachs halt auch noch mit der gleichen Ölmenge wie früher auskommen müssen, der Tank is ja der gleiche geblieben. Also können da auch nur 12l drin sein. Weiß nicht wie das bei RMB und Ölwechsel bzw. Ölmenge…
  • Hans_Dampf -

    Hat eine Antwort im Thema Neuer Dachs Gen2 mit MSR3 von SenerTec - jetzt auch mit Modulation verfasst.

    Beitrag
    WI = Wartungsintervall Der liegt bei dem neuen Dachs bei 7000 und bei unserem RMB beim 5er und 7.2er bei 10.000 Stunden. Und wenn die Anlage vernünftig installiert ist und die Wartung sauber gemacht wird, packt der von RMB die 10.000 Stunden auch
  • FMTS -

    Hat eine Antwort im Thema Neuer Dachs Gen2 mit MSR3 von SenerTec - jetzt auch mit Modulation verfasst.

    Beitrag
    Was meinst du mit WI? Also das Thema Tank verbuddeln ist bei uns auch Gang und Gebe, aber kommt eben nicht in Frage, da ich nichts unter der Parkfläche vergraben möchte. Muss halt mal schauen wie sich das die nächste Zeit entwickelt. Da ich eh…
  • Hans_Dampf -

    Hat eine Antwort im Thema Neuer Dachs Gen2 mit MSR3 von SenerTec - jetzt auch mit Modulation verfasst.

    Beitrag
    Klar, Erdgas ist easy. Aber man kann so einen Tank (schön ist anders) auch unterirdisch machen, haben wir bei einem Kunden genau vor einem Jahr gemacht, ist echtes Erdgas-Feeling. In Thüringen kenne ich jetzt keinen, aber hier macht das einer für nen…
  • FMTS -

    Hat eine Antwort im Thema Neuer Dachs Gen2 mit MSR3 von SenerTec - jetzt auch mit Modulation verfasst.

    Beitrag
    Das war im Sommer, ich habe beim Center Teile geholt und da durfte ich mal spionieren. Die haben eine Vorserienanlage betrieben. Da war aber alles noch geheim. Verkauft werden die wohl ab jetzt. Die mussten ja auch ihre Anlagen wegen der neuen…
  • Hans_Dampf -

    Hat eine Antwort im Thema Neuer Dachs Gen2 mit MSR3 von SenerTec - jetzt auch mit Modulation verfasst.

    Beitrag
    Ach das ist der neue Dachs auf dem Bild.... Da hab ich aber gepennt... wann hast Du die Feldtestanlage denn gesehen? Gibt es die neuen Anlagen denn schon? Und warum kein Flüssiggas? Die Anlagen, die wir mit Flüssiggas haben, laufen alle wunderbar...…
  • FMTS -

    Hat eine Antwort im Thema Neuer Dachs Gen2 mit MSR3 von SenerTec - jetzt auch mit Modulation verfasst.

    Beitrag
    Nabend, einfach mal bei Google Dachs Gen 2 eingeben... Ich habe auch schon einen in Echt gesehen/gehört. Wahrscheinlich war das eine Feldtestanlage. Ist auf jeden Fall viel leiser als mein oller HR-Dachs!!!! Aber Heizöl wird wohl nicht mehr…