Dashboard

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Nachrichten

  • Neu

    Biete aus geschlachtetem Eco Power 4.7 B nachfolgende , funktionierende, Komponenten: ( Stillegung am 15.11.2017)
    Motor mit allen Anbauteilen, also mit Generator, Wärmetauscher, Auspuff . Montiert auf Motorschwinge. ca 16000 Bh. Schrickmotor. Läuft einwandfrei . Abholung am Standort. Preis 500 €.
    MOMO 8 Monate alt. Preis 50 €
    Spock 16 Monate alt Preis 50 €
    Gassicherungsstrecke 15minuten gelaufen. neupreis Vaillant 488€. Preis 100€
    Plattenwärmetauscher 2Stk 100€
    Bei komplettabnahme 600€ + ECO Home u. ECO SERV

    Diverses Kleinkram gibs auch noch dazu
    Fotos auf Anfrage
    Standort Bedburg Erft Kreis
  • Neu

    Hallo

    Ich betreibe die Anlage seit 04.2013, und bin im grossen und ganbzen eigentlich zufrieden mit dem Gerät. Nun habe ich aber 18.11.2017 Post von meinem Stromnetzbetreiber bekommen, dass die Eichfrist für den geräteinternen Stromzähler zum 30.11.2017 ausläuft, und ich diesen neu eichen bzw ersetzen muss.

    Hat schon jemand Erfahrung damit?

    Mein Isntallateur steht im Wald, und von Viessmann kommt bisher auch keine brauchbare Information. :(
  • Neu

    Hallo zusammen,

    ich überlege gerade ob es wirtschaftlich wäre ein BHKW zu installieren.
    Da das Forum hier sehr lebhaft ist, hoffe ich auf konstruktive Beiträge und bedanke mich schonmal im voraus.

    Mein primäres Ziel ist es, günstigen Strom für den Eigenverbrauch zu produzieren.
    Die Idee dabei ist, einige Maschinen im Dauerbetrieb (24 Stunden, 365 Tage im Jahr) laufen zu lassen, die pro Maschine 1400 Watt Strom verbrauchen.
    Wenn ich nun beispielsweise 4 Stück davon laufen lassen würde, käme ich auf einen Jahresverbrauch von insgesamt 49.056 kWh (~50.000 kWh) Stromverbrauch pro Jahr.
    Welches BHKW würde sich dafür anbieten und auf welchen Strompreis pro kWh für den Eigenverbrauch könnte ich kommen?

    Noch ein paar Details zum angedachten Aufstellungsort:
    Eigenes Mehrfamilienhaus mit 4 Wohnungen (300 m² Wochnfläche) plus Keller und Dach.
    Gaszentralheizung (Fussbodenheizungen und zentrale Warmwasserversorgung).
    Die Heizung kann meinetwegen so bleiben wie sie aktuell ist, es geht mir…