Dashboard

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Nachrichten

  • Neu

    Hallo in die Runde,

    wir haben jetzt Erdgas in unserer Straße bekommen.
    Nun ist die Frage, rechnet sich eine Heizung mit Stromerzeugung oder nicht.
    Haus ist ca 2000 gebaut worden, Photovoltaik ist auf dem Dach, 5 Personen, Stromversorger ist die LEW.
    Wir haben uns noch nicht wirkich mit dem Thema befasst, das ist die erste Frage und hoffen auf eure Unterstützung.

    lG
  • Neu

    Hallo kann mir einer von Euch helfen?

    Ich habe seit zwei Jahren eine eVita von Remeha.

    Folgendes:
    Ich habe zwischen 10:30 und 15:00 jede menge elektrische Energie aus der PV-Anlage über,
    die ich nicht einspeisen kann / darf wegen der 70% Regel, aber durchaus im vorhandenen Pufferspeicher via Heizstab vernichtet werden kann. :)


    Da ich für die vorhandene Fußbodenheizung insbesondere in der Übergangszeit nur eine geringe Vorlauftemperatur benötige, könnte man die Energie dafür bestens nutzen.

    Frage:
    Ich suche nach einer Möglichkeit / Einstellung die Heitzkreispumpe und Mischer laufen zu lassen ohne das der Stirling Motor oder Zusatzbrenner sich einschaltet.
    Bei schönem Wetter erreiche ich mit dem Heizstab 65° C, dies reicht für die Fußboden-Heizkreise völlig aus.

    Diese Wärmeenergie muss nun kontrolliert via Mischer und Heizkreispumpe zu den Fußboden – Heizkreisen gelangen.

    Nun fehlt noch die richtige Anpassung der eVita Anlage / EM Steuerung.


    Ziel ist es, die vorhandene
  • Neu

    Ein Hallo in die Runde,

    kann mir jemand bei einer Ferdiagnose helfen. Laut meines Mieter macht mein Dachs "bkhw 1 piepst drei mal hinter einander in zyklischen Abständen". Eine Störmeldung ist nicht ersichtlich. Für mich steht das Gerät 350 km entfernt und den Kundendienst möchte ich nicht losschicken. Da das Gerät nur für den Spitzenbedarf zuständig ist, dürfte sein nächster Einsatz erst im November sein. Es handelt sich um einen MSR1/ Gas.

    Danke.

    Mfg
    Winfried