Dashboard

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Nachrichten

  • Neu

    Hallo ich werden in den nächsten Tagen mein BHKW Eco Power 4.7 ausbauen. Es hat bis zuletzt gelaufen bis die Lamdasonde den gesit aufgegeben hat. Also die Wartung ist fällig und die Lamdasonde müsste getauscht werden.
    Ich verkaufe das Ding als Ersatzteilspender. 600€ Komplett oder in einzelteilen dann nach Rücksprache. Komplett an Selbstabholer. Teile wenn möglich kann ich auch versenden. Wer Interesse hat kann sich gerne per Whatsapp melden 01722715536.
  • Neu

    Hallo Erst mal bin neu hier im Forum und Grüße Euch erstmal.
    Ich bin am überlegen eine BHKW in unser Haus einzubauen allerdings komme ich noch nicht auf einen grünen Zweig bei den Systemen wegen der Wirtschaftlichkeit. Zum anderen drängt sich mir die Frage auf ob es nicht auch ein gebrauchtes sein kann? Einbau hätte ich eine Firma an der Hand.

    Verbrauchsdaten

    Jährlicher Stromverbrauch: 9500-12000KWH Vater hat im Schuppen Holzbearbeitungsmaschinen alle Samt Starkstrom und sehr Stromfeindlich :)
    Jährlicher Brennstoffverbrauch: 63000KWH


    Derzeitige Heizung
    Energieträger der Heizung: GAS
    Alter und Typ der der Heiztechnik: Viessmann VITODENS 100 17 Jahre
    Ist bereits eine Solarthermie vorhanden:nein
    Vorhandener Heizungspufferspeicher und Größe:
    Art der Warmwasserbereitung und Vorratsvolumen:Heizung
    Gibt es ein besonderes Strom-/Wärmeverbrauchsverhalten:
    Hydraulischer Abgleich durchgeführt:nein
    Temperaturen der Heizkreise:
    Art der Heizkörper:Sowohl Fußboden als auch Heizkörper


    Immobilie
  • Neu

    Hallo Leute,

    ich nutze im Moment die warmen Monate für kleine Wartungsarbeiten an meinem Heizöldachs. Da sich die Ersatzteilbeschaffung außerhalb der zugewiesenen Bezirke durch den lokalen Dealer als "etwas herausfordernd" gestaltet, hoffe ich auf Eure Hilfe.

    Aktuell habe ich vor, die Dichtung zwischen Generator und Kurbelgehäuse zu erneuern, weil es dort ständig ganz leicht herausdrückt. Nicht viel, aber immer wieder leicht feucht. Und weil sich das Öl von da aus hervorragend über die beiden Befestigungsschrauben auf dem Motorträger und dann sehr weitläufig verteilt, will ich das jetzt abstellen. Passendes Gestell mit Seilzug für den Generator baue ich gerade.

    Aber diese blöde Dichtung habe ich bisher nirgendwo gefunden. Weiß einer von Euch, wo ich die am besten beziehen kann und was das Ding kostet? Die muss es doch irgendwo einzeln geben. Bin kurz davor, das Ganze mit Temperaturdichtmasse abzudichten. Problem ist dann nur, dass der Generator dann später wohl nie wieder…